EEMonReport

Umsetzungsmöglichkeiten eines Monitorings zur Berücksichtigung der Anforderungen von Natur und Landschaft beim Ausbau der erneuerbaren Energien und Netze im Strombereich.

Web-Applikation Naturverträgliche Energiewende (EEMonReport)

Projektbeschreibung:

Da neben dem Klimaschutz auch die Erhaltung der biologischen Vielfalt ein wichtiges Ziel der Bundesregierung ist, sind die Ausbauziele der erneuerbaren Energien naturverträglich umzusetzen. Im Vorhaben „Umsetzungsmöglichkeiten eines Monitorings zur Berücksichtigung der Anforderungen von Natur und Landschaft beim Ausbau der erneuerbaren Energien und Netze im Strombereich“ (EEMonReport) soll auf Basis des abgeschlossenen EE-Monitor Vorhabens (FKZ: 3515 82 2700) ein webbasiertes Berichtsformat (Web-Applikation) entwickelt werden, das mithilfe von im Vorhaben festzulegenden Schlüsselindikatoren bzw. – messgrößen über den erreichten Fortschritt beim naturverträglichen Ausbau der Erneuerbaren in Deutschland im Strombereich informieren kann und so eine Wissensbasis für politisches Handeln und für eine öffentliche Auseinandersetzung darüber schafft. So können einerseits Potenziale und Fehlentwicklungen aufgezeigt und andererseits die öffentliche Wahrnehmung für Naturschutzthemen der Energiewende gefördert werden.

Zuwendungsgeber:

Logo BMUV
BfN

Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Alte Messe 6
04103 Leipzig

www.bfn.de

Projektlaufzeit:

10/2020 - 01/2023

Projektleitung:

Prof.-Dr.-Ing. Daniela Thrän
Tel.: +49 341 2434 435

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig