Aktuell im Fokus – Mai 2019

Globaler Bericht des Weltbiodiversitätsrates am 6. Mai in Paris der Weltöffentlichkeit vorgestellt

Banner IPBES7 ©IISD_Diego_Noguera_DSC_3999
Die Natur verschlechtert sich beispiellos und das Artensterben beschleunigt sich – mit gravierenden Auswirkungen auf die Menschen in der ganzen Welt – warnt der neue IPBES-Bericht. An der Erarbeitung des Berichts waren neben dem UFZ-Agrarwissenschaftler Josef Settele als Co-Vorsitzender, Landschaftsökologe Prof. Ralf Seppelt als Leitautor sowie weitere Forscherinnen und Forscher beteiligt.

zum Fokus-Thema


Weitere Themen im Fokus

DBU-Umweltpreis. Preisträgerteam: M. van Afferden, Roland Müller, Mi-Yong Lee, W.-M. Hirschfeld. Foto: Peter Himsel/DBU

Deutscher Umweltpreis für Leipziger Expertenteam

mehr ...

MOSES Observatories - Heat waves. Foto: André Künzelmann/UFZ

Auftakt des Mobilen Beobachtungssystems MOSES

mehr

Bodenprofil und Exponat. Quelle: UFZ

Boden - Grundlage des Lebens

mehr ...

Spielende Kinder im Wasser. Foto: André Künzelmann/UFZ

Die Qualität des Wassers

mehr ...