PD Dr. Tobias Polte

Kontakt

PD Dr. rer. nat. habil. Tobias Polte

Wissenschaftler, Stellvertretender Departmentleiter, Themenkoordinator für
Perinatale Belastung und Krankheitsrisiko in den Nachkommen
und Plattformkoordinator für
In-vivo-Modelle

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Department Umweltimmunologie
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Tel.: +49 341 235-1545
E-Mail

Tobias Polte - Experimentelle Allergologie und Immunologie
Foto: Sebastian Wiedling/UFZ

Forschungsinteressen

Gegenwärtig untersuchen wir in verschiedenen murinen Krankheitsmodellen die Rolle von Umweltschadstoffen als Risikofaktoren bei der Entwicklung von Immunkrankheiten wie allergischem Asthma oder rheumatoider Arthritis, aber auch mögliche Auswirkungen auf den Stoffwechsel oder das Verhalten. Dabei fokussueren wir uns insbesondere auf den Einfluss einer mütterlichen Schadstoff-Exposition in Hinblick auf das Krankheitsrisiko der Nachkommen. Ein weiteres Thema sind Gen-Umwelt-Interaktionen. Das langfristige Ziel unserer Forschung ist die Entwicklung neuer Präventions- und Therapiestrategien für Immunkrankheiten.



Curriculum vitae

seit 2020

Stellvertretender Departmentleiter, Department Umweltimmunologie, Helmoltz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Leipzig

2018 - 2020

Departmentleiter, Department Umweltimmunologie, Helmoltz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Leipzig

2016 - 2018

Stellvertretender Departmentleiter, Department Umweltimmunologie, Helmoltz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Leipzig

seit 2012

Leiter der Helmholtz-Hochschul-Forschungsgruppe Experimentelle Allergologie und Immunologie

2012

Habilitation und Venia legendi, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig, Leipzig

2007 - 2012

Leiter einer Helmholtz-Hochschul-Nachwuchsgruppe am UFZ und an der Universität Leipzig

2002 - 2007

Postdoc in der Nachwuchsgruppe von Prof. Gesine Hansen, Medizinischen Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle

2002

Postdoc, Abteilung für Kinderheilkunde, Medizinische Fakultät Stanford, Universität Stanford, Standford, USA

2000 - 2002

Postdoc, Abteilung für Pharmazie und Pharmakologie, University of Bath, Bath, Vereinigtes Königreich

1997 - 2000

PhD, Department of Pharmacology and Toxicology,
Martin Luther University, Halle

1996 - 1997

Diplomand, Fachbereich Pharmakologie und Toxikologie, Martin-Luther-Universität Halle

1991 - 1995

Pharmaziestudium an der Martin-Luther-Universität Halle


Auszeichnungen

2010

Brigitte-Gedek-Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Mykotoxinforschung

2007

Wilhelm-Roux-Preis der Martin-Luther-Universität Halle

2000 - 2002

Postdoktorandenstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

2000

Dorothea-Erxleben-Preis der Martin-Luther-Universität Halle


Ausgewählte Publikationen

Leppert B, Strunz S, Seiwert B, Schlittenbauer L, Schlichting R, Pfeiffer C, Röder S, Bauer M, Borte M, Stangl GI, Schöneberg T, Schulz A, Karkossa I, Rolle-Kampczyk UE, Thürmann L, von Bergen M, Escher BI, Junge KM., Reemtsma T., Lehmann I, Polte T. Maternal paraben exposure triggers childhood overweight development. Nat Commun 2020;11 , art. 561 Abstract Press Release Research Highlight Nature Reviews Endocrinology

Jahreis S, Trump S, Bauer M, Bauer T, Thürmann L, Feltens R, Wang Q, Gu L, Grützmann K, Röder S, Averbeck M, Weichenhan D, Plass C, Sack U, Borte M, Dubourg V, Schüürmann G, Simon JC, von Bergen M, Hackermüller J, Eils R, Lehmann I, Polte T. Maternal phthalate exposure promotes allergic airway inflammation over two generations via epigenetic modifications. J Allergy Clin Immunol. 2018 Feb;141:741-753 Abstract Press Release Editorial

Polte T, Petzold S, Bertrand J, Schütze N, Hinz D, Simon JC, Lehmann I, Echtermeyer F, Pap T, Averbeck M. Critical role for syndecan-4 in dendritic cell migration during development of allergic airway inflammation. Nat Commun 2015 Jul 13;6:7554 Abstract Press Release

Schütze N, Lehmann I, Bönisch U, Simon JC, Polte T. Exposure to mycotoxins increases the allergic immune response in a murine asthma model. Am J Respir Crit Care Med 2010; 181: 1188-1199. Cover Press Release

Polte T, Hennig C, Hansen G. Allergy prevention starts before conception: Maternofetal transfer of tolerance protects from the development of asthma. J Allergy Clin Immunol. 2008 Nov;122(5):1022-1030.e5 Abstract

Polte T, Behrendt AK, Hansen G. Direct evidence for a critical role of CD30 in the development of allergic asthma. J Allergy Clin Immunol. 2006 Oct;118(4):942-8 Abstract

Polte T, Foell J, Werner C, Hoymann HG, Braun A, Burdach S, Mittler RS, Hansen G. CD137-mediated immunotherapy for allergic asthma. J Clin Invest. 2006 Apr;116(4):1025-36 Abstract

Publikationsliste