Gesuchte Veranstaltungen

Veranstaltungen ab 04.05.2021

Join Zoom:
https://zoom.us/j/95761309672
Meeting-ID: 957 6130 9672
Passcode: 565950

Host: PD Dr. Werner Brack / Effect-Directed Analysis

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme ohne Anmeldung
englisch

Informationsabend zu Fortschritten und Neuigkeiten im Projekt Lebendige Luppe.

Im Anschluss an den Vortrag zum aktuellen Stand der Maßnahmenplanung zur Revitalisierung des historischen Gewässerlaufs des Zschamperts ist Zeit für Austausch und Rückfragen.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldtool auf der UFZ-Website bis zum 3. Mai 2021 an. Sie erhalten rechtzeitig eine E-Mail mit den Link- bzw. Einwahldaten. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet und ist kostenfrei.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Ihr Lebendige Luppe-Team

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch
  • Die Idee einer Wasserstoffstadt Leipzig; Jan Becker, Amt für Wirtschaftsförderung, Stadt Leipzig
  • Wasserstoffanwendungen im kommunalen Bereich; Tom Elliger, TÜV Süd
  • Zukunftskonzept Fernwärme, der Leipziger Weg aus der Braunkohle; Thomas Brandenburg, Stadtwerke Leipzig
externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch

The theme of next conference is “Tipping ecological-economic systems towards sustainability”. Many natural resources around the world are being overexploited for short term economic benefits, leaving ecosystems on the brink of collapse. This is especially true for marine systems where overfishing is a continuous and globally increasing ecological and economic issue, also resulting in impacts on society and culture. Marine ecosystems are threatened to cross tipping points, leading to abrupt changes in recruitment, biomass, and consequently in catches. The aim of the conference is to discuss how to change ecological-economic system dynamics towards long-term sustainability.

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
englisch
Botanischer Garten Linnéstraße 1, 04103 Leipzig
externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme ohne Anmeldung
deutsch, englisch

Auf einer Wanderung durch das NSG Brandberge werden wir heimische Tagfalter beobachten und bestimmen sowie Hintergrund und Methode des Citizen Science-Projektes „Tagfalter-Monitoring Deutschland (TMD)“ vorstellen.

Zugang zu den Brandbergen neben der Shell-Tankstel - Halle
externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch

Im Rahmen einer Wanderung durch die Dölauer Heide wird über die Entwicklung der Pflanzenwelt generell und des stadtnahen Waldes Dölauer Heide informiert. Dabei wird der Einfluss der Stadtnähe und des Klimawandels speziell berücksichtigt. Wichtige Zeigerpflanzen für den Zustand der Böden und der Wälder werden vorgestellt.

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
englisch
interne öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
englisch

Beschleunigte Suburbanisierung aufgrund der Pandemie – Räumliche Bevölkerungsentwicklung und ihre Folgen

Welche Trends kennzeichnen gegenwärtig die räumliche Bevölkerungsentwicklung in Deutschland? Welchen Einfluss hat die Covid-19-Pandemie auf die aktuellen Tendenzen?
Welche Konsequenzen resultieren aus den jüngsten Entwicklungen im Hinblick auf regionale und demografische Disparitäten?

Anhand neuester amtlicher Daten und empirischer Befunde stellt der Vortrag Thesen zur künftigen Entwicklung von Regionen und zu möglichen Veränderungen der Alltagsorganisation zur Diskussion. Sie alle leitet die Frage an: „Beschleunigt die Pandemie sozialen Wandel?“

Prof. Dr. Norbert F. Schneider ist Soziologe und seit 2009 Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. Nach Tätigkeiten an den Universitäten Bamberg und Mainz unterrichtet er heute als Gastprofessor an den Universitäten Wien und Frankfurt am Main. Schneider ist Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie, Mitherausgeber mehrerer Zeitschriften und Buchreihen und war und ist Mitglied mehrerer Expertengremien zur Beratung von Bundes- und Landesregierungen.

Der Mitteldeutsche Echokardiographie-Kongress ist eine wissenschaftliche Veranstaltung zu aktuellen Themen der kardiologischen Bildgebung, die in wissenschaftlichen Vortragssitzungen, einer Pro-und Contra-Debatte und Industrie-Symposien beleuchtet werden. Verbunden mit einem Präludium zu praktischen Aspekten der konventionellen Echokardiographie werden echokardiographische Themen praxisnah und unter aktuellen wissenschaftlichen Aspekten diskutiert.

interne öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch
Unter dem Thema „Menschen, Forschung, Energie – Ressourcen effizient einsetzen“ wird dann in verschiedenen Formaten (entweder in Präsenz oder digital) zu allen Themenbereichen der LeNa-Handreichung diskutiert, gemeinsam gearbeitet und sich vernetzt.
externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch, englisch
Wir laden ein, aus dem weiten Themenbereich zwischen klassischer Limnologie, organismischer Biologie und Ökosystemforschung und innovativen, interdisziplinären Ansätzen in Grundlagenforschung und Praxis aktuelle und richtungsweisende Projekte vorzustellen und zu diskutieren
interne öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch, englisch
interne öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
deutsch