Forschungsprojekt Leipziger BlauGrün

Im Forschungsprojekt Leipziger BlauGrün steht die Entwicklung ressourceneffizienter Stadtquartiere im Fokus. Das UFZ entwickelt im Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig, dem Investor, Wirtschaftsunternehmen und weiteren wissenschaftlichen Institutionen ein Konzept für klimaangepasstes Wasser- und Energiemanagement am Beispiel des Quartiers Leipzig 416. Die Stadt Leipzig ist damit eine der geförderten Modellkommunen in der Initiative Ressourceneffiziente Stadtquartiere - RES:Z des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Hier erfahren Sie mehr über unsere Projektziele und Partner.

Wenn Sie zukünftig nichts verpassen wollen, registrieren Sie sich gern für unsere News oder folgen Sie uns auf Twitter.


In diesem kurzen Videofilm (03:40 min) erklären Roland Müller (UFZ), Heinrich Neu (Stadtplanungsamt Leipzig) und Ludger Wälken (Leipzig 416 Management GmbH) die Ziele des Projektes LeipzigerBlauGrün und welche Herausforderungen in der Entwicklung klimaangepasster, ressourceneffizienter blau-grüner Infrastrukturen für ein Stadtquartier stecken. 


Projektlaufzeit: 01.10.2019 - 30.09.2022 / FKZ: 033W110A-K