Leipziger Umweltstammtisch


Beim Leipziger Umweltstammtisch greifen kompetente Referenten aktuelle Umweltthemen auf, um Denkanstöße zu geben und neue Sichtweisen zu erschließen, aber auch, um die Vernetzung der Akteure im Umweltbereich in der Region Leipzig zu fördern.

Veranstalter sind die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), der Förderverein Umweltinformationszentrum Leipzig (FV UIZ e.V.) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN).

Der Umweltstammtisch trifft sich zwei- bis dreimal pro Jahr. Die Veranstaltungen sind öffentlich, um Anmeldung wird allerdings gebeten.


Nächste Veranstaltung

25. Leipziger Umweltstammtisch

Donnerstag, 21. März 2019, 17:00-19:30

Bundesamt für Naturschutz, Karl-Liebknechtstr. 143, 04277 Leipzig

Besprechungsraum 3. Stock, Eingang Eichendorffstr. 9

Gebäudebrüter
Jens Schiller, BfN

Gemeinsam unter einem Dach: Mensch, Vögel und Fledermäuse?

Vortrag und Diskussion mit:

Matthias Herbert, Bundesamt für Naturschutz: Die Bundesperspektive

Katharina Wollschläger/ Franziska Rudolph, Ökologische Station Borna-Birkenhain: Beispiele aus Planung und Umsetzung

René Sievert/ Karsten Peterlein, NABU Leipzig: Möglichkeiten für Jedermann´s Haus und Garten


Wir bitten um Anmeldung.

Details zur Veranstaltung finden Sie hier: 


Logozeile