Norman Bedtke

Themenbereich Umwelt und Gesellschaft
Department Ökonomie
Arbeitsgruppe Sozialwissenschaftliche Wasserforschung
Arbeitsgruppe Governance und Institutionen

Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung − UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig, Germany

Tel: 0341 235 1097
Fax: 0341 235 45 1097

norman.bedtke@ufz.de

Norman Bedtke

Beruflicher Werdegang

seit 2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung − UFZ, Department Ökonomie

2007 - 2009

Wissenschaftliche Hilfskraft am Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena, Abteilung Entrepreneurship Growth and Public Policy

2003 - 2009

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Schwerpunkt Innovationsökonomik


Publikationen

Bedtke, N./Gawel, E. (2017): Linking transition theories with theories of institutions. Implications for sustainable urban infrastructures between flexibility and stability, in: Kabisch et al. (Hrsg.): Urban Transformations - Sustainable urban development through resource efficiency, quality of life and resilience, Future City Series, Springer (im Erscheinen).

Haase, A./Bedtke, N./Begg, C./Gawel, E./Rink, D./Wolff, M. (2017): On the connection between urban sustainability transformations and multiple societal crises, in: Kabisch et al. (Hrsg.): Urban Transformations - Sustainable urban development through resource efficiency, quality of life and resilience, Future City Series, Springer (im Erscheinen).

Purkus, A./Hagemann, N./Bedtke, N./Gawel, E. (2017): Towards a sustainable innovation system for the German wood-based bioeconomy: Implications for policy design, in: Journal of Cleaner Production, doi.org/10.1016/j.jclepro.2017.04.146.

Gawel, E./Bedtke, N. (2016): Große Transformationen aus Sicht der Institutionenökonomik und der Neuen Politischen Ökonomik, in: Held, M./Kubon-Gilke, G./Sturn, R. (Hrsg.): Politische Ökonomik großer Transformationen (= Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik, Jahrbuch 14), Marburg, S. 287-322.

Gawel, E./Bedtke, N. (2015): Effizienz und Wettbewerb in der deutschen Wasserwirtschaft zwischen „Modernisierung“ und „Regulierung“, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU), 38. Jg., Heft 2/3, S. 97-132.

Gawel, E./Bedtke, N. (2015): Infrastrukturtransformation und Nachhaltigkeitsinstitutionen – eine Problemskizze für die deutsche Wasserwirtschaft, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen, Berlin, S. 9-31.

Bedtke, N. (2015): Netzgebundene Wasserinfrastruktursysteme unter dem Einfluss globaler und regionaler Wandlungsprozesse, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen, Berlin, S. 33-62.

Bedtke, N. (2015): Transformationsprozesse und Institutionen – eine theoretische Perspektive für die Wasserwirtschaft, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 2: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Steuerung von Wasserinfrastruktursystemen, Berlin, S. 9-75.

Bedtke, N./Gawel, E. (2015): Institutionelle Reformoptionen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft, Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen, Berlin, S. 349-404.

Bedtke, N./Gawel, E. (2015): Flexibilität von Wasserinfrastruktursystemen - Konzepte und institutionelle Ansatzpunkte, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 2: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Steuerung von Wasserinfrastruktursystemen, Berlin, S. 77-122.

Gawel, E./Bedtke, N. (2015): Ordnungskonzepte der deutschen Wasserwirtschaft zwischen Modernisierung und Regulierung, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 2: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Steuerung von Wasserinfrastruktursystemen, Berlin, S. 285-328.

Geyler, S./Bedtke, N. (2015): Anpassungserfordernisse und Herausforderungen für netzgebundene Wasserinfrastruktursysteme, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen, Berlin, S. 291-325.

Geyler, S./Bedtke, N./Gawel, E. (2015): Technologische und institutionelle Anpassungsoptionen im Wechselspiel: Herausforderungen einer nachhaltigen Regenwasserbewirtschaftung, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 2: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Steuerung von Wasserinfrastruktursystemen, Berlin, S. 459-510.

Reese, M./Bedtke, N. (2015): Was ist „Nachhaltigkeit“ und was ist „nachhaltige“ Wasserwirtschaft? Allgemeine Nachhaltigkeitskonzeptionen und Ableitungen für den Bereich der Wasserver- und Abwasserentsorgung, in: Gawel, E. (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur, Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen, Berlin, S. 197-289.

Geyler, S./Bedtke, N./Gawel, E.: Nachhaltige Regenwasserbewirtschaftung im Siedlungsbestand – Teil 2: Kommunale Strategien und aktuelle Steuerungstendenzen, in: gwf – Wasser/Abwasser, 155. Jg. (2014), Heft 2, S. 214-222.

Geyler, S./Bedtke, N./Gawel, E. (2014): Nachhaltige Regenwasserbewirtschaftung im Siedlungsbestand – Teil 1: Ziele, Optionen und Herausforderungen, in: gwf – Wasser/Abwasser, 155. Jg., Heft 1, S. 96-102.

Gawel, E./Bedtke, N. (2013): Effizienz und Wettbewerb in der deutschen Wasserwirtschaft, in: Infrastrukturrecht, 10. Jg., Heft 11, S. 298-301.

Gawel, E./Bedtke, N. (2013): Wasserpreise zwischen Kartellkontrolle und Nachhaltigkeit, in: Wirtschaftsdienst, 93. Jg., Heft 2, S. 94-102.

Geyler, S./Bedtke, N./Gawel, E. (2013): Nachhaltige Regenwasserbewirtschaftung − Aktuelle Steuerungstendenzen im Siedlungsbestand, UFZ-Diskussionspapiere 3/2013, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH − UFZ, Leipzig.

Geyler, S./Gawel, E./Bedtke, N. (2012): Nachhaltige Regenwasserbewirtschaftung − Steuerung der Entwicklung im Siedlungsbestand, in: Infrastrukturrecht, 9. Jg., Heft 11, S. 308-311.