Janek Paul Dann

Janek Paul Dann
Foto: Sebastian Wiedling/ UFZ

Adresse:
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Gebäude: 6.1
Raum: 703
Telefon: +49 341 235 1512

Janek Dann


Janek Paul Dann ist seit April 2018 Doktorand im Department Wirkungsorientierte Analytik. Seine Doktorarbeit ist Teil des Studierendenkollegs im IP EXPOSOM. Das Hauptaugenmerk seiner Arbeit ist die Beziehung zwischen interner und externer Expositionssignaturen von Fischen. Die interne Exposition ist für die toxischen Effekte im Organismus verantwortlich, die externe Exposition stellt den direkten oder indirekten Ursprung der dafür verantwortlichen chemischen Substanzen dar. Hauptziel ist die Entwicklung einer Methode, die eine modifizierte QuEChERS-Extraktion & Probenaufbereitung, an hochauflösender Massenspektrometrie gekoppelte Flüssigkeits /Gaschromatographie (HPLC/GC-HRMS), Bioassays und Chemoassays kombiniert. Diese Methode wird dann auf Wasser- und Sedimentproben, sowie verschieden Fischorgane angewendet, um ein besseres Verständnis von dem Übergang von Mustern der äußeren zu denen der inneren Kontamination zu erlangen.

Janek studierte Chemie an der Universität Leipzig (M.Sc.) und der Georg-August-Universität Göttingen (B.Sc.). In seiner Masterarbeit entwickelte er eine neue Identifikationsmethode für die Identifizierung unbekannter Substanzen, welche in Non-Target-Screenings von Umweltproben angewendet werden kann.