Dr. Luise Henneberger

Luise Henneberger
Foto: Josefine Müller

Adresse:
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Gebäude: 6.0
Raum: 219a
Telefon: +49 341 235 1092

Luise Henneberger 

Dr. Luise Henneberger arbeitet seit Dezember 2015 als Wissenschaftlerin im Department Zelltoxikologie. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studienganges Lebensmittelchemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Jahr 2012, war Luise zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin und anschließend Doktorandin am UFZ im Department Analytische Umweltchemie. Ihre Dissertation beschäftigte sich mit der Sorption ionischer Chemikalien an verschiedene Proteine wie Serumalbumin und Strukturproteine.

Sie war bis Ende 2018 in einem industriegeförderten Forschungsprojekt beschäftigt, welches die quantitative Bewertung der Exposition in zellbasierten Biotests und die Entwicklung von Methoden für die quantitative in-vitro zu in-vivo Extrapolation (QIVIVE) zum Ziel hatte.

Derzeit arbeitet sie in dem von der Cefic LRI finanzierten Projekt ECO36 an der Entwicklung eines Verfahrens für die experimentelle Bestimmung von frei gelösten Effektkonzentrationen in zellbasierten in vitro Biotests.