Jenny John

Jenny John
Foto: Sebastian Wiedling/UFZ

Adresse:
Permoserstr. 15
04318 Leipzig


Gebäude: 6.1
Raum: 702
Telefon: +49 341 235 4667

Jenny John 


Jenny John arbeitet seit Januar 2018 als technische Mitarbeiterin im Department Zelltoxikologie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Zu ihren Aufgaben gehören die Kultivierung von Human- und Säugerzellen, die Durchführung von zellbasierten Reportergen-Bioassays und deren Etablierung auf der Roboterplattform.

Nach ihrer Ausbildung als Medizinisch-Technische Laborassistentin in Erfurt hat Jenny drei Jahre bei der Firma Euroimmun in Lübeck gearbeitet. Dort hat sie in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Molekularbiologie viele Erfahrungen im Bereich Klonierung, Zellkultur, Proteinexpression und immunologische Nachweisverfahren gesammelt. Im Anschluss studierte Jenny John Biochemie an der Universität Leipzig. Ihr Studium schloss sie 2016 mit der Masterarbeit zum Thema „Kurzreichweitige Dkk1-Gradienten als Modell parakriner Zellsignale“ erfolgreich ab. Danach arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Leipzig am Institut für Biowissenschaften im Bereich der Entwicklung zellulärer in vitro Mikroumgebungen. Nach einem kurzen Arbeitsausflug in die histologischen Routinearbeiten (Institut für Pathologie) verschlug es sie schließlich ans UFZ.