Gesuchte Veranstaltungen

Veranstaltungen ab 06.12.2021

Digitale Zwillinge sind der nächste Schritt in unserem Verständnis komplexer technischer und natürlicher Systeme. Sie stellen ein digitales Abbild realer Systeme auf allen Skalen in Bezug auf Struktur, Interaktionen und zeitliche Entwicklung dar.

Digitale Zwillinge sind mehr als nur Modelle der Realität, da sie Sensoren und Messungen direkt einbeziehen und eine Live-Rückmeldung an ihre Umgebung liefern und intelligente Systeme umfassen, die mit der realen Welt interagieren. Digitale Zwillinge durchbrechen somit die Grenze zwischen der rein digitalen Sphäre und unserer täglichen Erfahrung.

Die Realisierung von digitalen Zwillingen komplexer Systeme erfordert den Einsatz von Spitzentechnologien. In diesem Workshop befassen wir uns mit den Herausforderungen bei der Entwicklung digitaler Zwillinge in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen und in der Industrie, stellen die vielversprechendsten Ansätze vor und diskutieren die Zukunftsaussichten. Unser Ziel ist es, bewährte Verfahren auszutauschen und das Potenzial von Technologielösungen zu diskutieren, die die Grenzen zwischen den Anwendungsbereichen überschreiten.

Der Workshop befasst sich mit Schlüsseltechnologien wie Exascale Computing, Mensch-Maschine-Interaktion, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Echtzeitanalyse und Feedback, intelligente Infrastrukturen, Simulationen, visuelle Analyse, Streaming I/O, skalierbare Online-Analyse, Edge Computing, IoT, autonome Systeme und mehr.

englisch

Topic: "Imaging-based phenotypic profiling for high-throughput chemical screening at the U.S. Environmental Protection Agency"

Join Zoom Meeting
https://ethz.zoom.us/j/62969143952?pwd=VUNGWG1NWml...

Meeting ID: 629 6914 3952
Password: 995158

To log in, we do recommend to use the Zoom App rather than an internet browser or when using the browser to best type in the Meeting-ID & Passcode. This way there have been fewer problems with joining the meeting in the past.


Host: Prof. Beate Escher / Department of Cell Toxicology
Venue: Zoom
Start: 3 pm

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme ohne Anmeldung
englisch

Topic: "Reactivity-directed analysis (RDA): A novel approach for the identification of toxicants in (drinking) water"

Join Zoom Meeting
https://ethz.zoom.us/j/61707618041?pwd=Z1dtRzBaTjB...

Meeting ID: 617 0761 8041
Password: 862657

To log in, we do recommend to use the Zoom App rather than an internet browser or when using the browser to best type in the Meeting-ID & Passcode. This way there have been fewer problems with joining the meeting in the past.


Host: Prof. Beate Escher / Department of Cell Toxicology
Venue: Zoom
Start: 3 pm

interne öffentliche Veranstaltung, Teilnahme ohne Anmeldung

Vermittelt Studierenden und Promovierenden die Grundlagen der ökologischen Modellierung in einem 9-tägigen Intensivkurs.

externe öffentliche Veranstaltung, Teilnahme mit Anmeldung
spanisch