Dr. Till Markus, LL.M.

Themenbereich Umwelt und Gesellschaft
Department Umwelt- und Planungsrecht


Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung − UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Tel.: 0341 - 235 1064
till.markus@ufz.de

T. Markus

Beruflicher Werdegang

seit 03/2019

Wissenschaftlicher Referent im Department Umwelt- und Planungsrecht am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung − UFZ

seit 02/2017

Co-Schriftleiter und Mitherausgeber der Zeitschrift für Umweltrecht (NOMOS)

seit 12/2016

Mitherausgeber des International Yearbook of Soil Law and Policy (Springer)

seit 04/2014

Habilitand an der Forschungsstelle Europäisches Umweltrecht, Universität Bremen

2014 − 2018

Projektleiter am Graduiertenkolleg Global Change in the Marine Realm (GLOMAR)

seit 02/2013

Projektleiter am Zentrum für Transnationale Studien (ZENTRA)

seit 04/2009

Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Umweltrecht (NOMOS)

seit 01/2009

Projektleiter am Graduiertenkolleg Integrated Coastal and Shelf Sea Research (INTERCOAST)

2008 − 2012

Post-Doc, Rechtswissenschaften, Universität Bremen sowie am Graduiertenkolleg Global Change in the Marine Realm (MARUM Exzellenzcluster)

2005 − 2008

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion, Universität Bremen

2003 − 2005

Referendariat in Hannover, Washington D.C., Hildesheim

2001 − 2002

Studium der Rechtswissenschaften in Rotterdam (LL.M.)

1996 − 2000

Studium der Rechtswissenschaften in Hannover


Doktorandenbetreuung (Erstbetreuung)

I. Laufende Dissertationsprojekte

  • Pradeep Singh Arjan Singh, The Role of Science in Shaping the Law of the Sea, seit 2016
  • Pedro-Pablo Silva-Sánchez, Human Rights Litigation and the Environment, seit 2015
  • Christina Gawrych, Protecting Underwater Cultural Heritage in New Zealand and Germany, seit 2013

II. Abgeschlossene Dissertationsprojekte

  • Lutz Helfst, Kommunale Klimaschutzregulierung im transnationalen Kontext – Der Beitrag transnationaler Städtenetzwerke zur Verwirklichung völkerrechtlicher Klimaschutzziele
  • Ingo Unterweger, The Law on Tuna Fisheries Management – How can Management Measures meet their Objectives?


Lehrveranstaltungen an der Universität Bremen

  • Klimaschutzrecht, national, europäisch, international
  • Meeresumweltschutzrecht, national, europäisch, international