Nina Lanzer

Themenbereich Umwelt und Gesellschaft
Department Umwelt- und Planungsrecht

Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung − UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Tel.: 0341 - 235 1875
nina.lanzer@ufz.de

Nina Lanzer

Forschungsthema

Bergrecht und Ressourcenschutzethik − Die umweltethische Auslegung des Bundesberggesetzes und die Entwicklung und Anwendung von ressourcenschutzethischen Anforderungen an ein modernes Bergrecht


 Arbeitsschwerpunkte

  • Bergrecht
  • Allgemeines Umweltrecht
  • Rechtsphilosophie, insb. Umweltethik

Beruflicher Werdegang

seit 01/2015

Doktorandin bei Prof. Dr. Wolfgang Köck, Stipendiatin der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

10/2016 − 01/2017 

Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. D. Klesczewski, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Europäisches Strafrecht an der Universität Leipzig, zur Leitung eines Tutoriums („Einführung in das Recht und die Rechtswissenschaft“)

10/2012 – 09/2016

Doppelstudium, Studiengang Bachelor Sozialwissenschaften und Philosophie mit Kernfach Philosophie an der Universität Leipzig; Abschluss: Bachelor of Arts

10/2011 – 09/2012, 03/2014 – 11/2014

Wissenschaftliche Hilfskraft am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Department Umwelt- und Planungsrecht

04/2009 − 03/2012 

Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. D. Klesczewski

10/2007 − 03/2014

Studium der Rechtswissenschaften in Leipzig und Rouen; Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen

Praktikum im Umweltbundesamt, Dessau