Ökonomie der Umwelt - Wasser, Energie, Biodiversität, Klima

Projekte des Departments Ökonomie

Aktuelle Forschungsprojekte

Sozialwissenschaftliche Wasserforschung

SMART II: Integrated Water Resources Management in the Lower Jordan Rift Valley − Sustainable Management of Available Water Resources with Innovative Technologies II (BMBF)

Naturschutz & Biodiversität

ValuES: Methoden zur Integration von Ökosystemleistungen in Politik, Planung und Praxis

STEP − Status and Trends of European Pollinators

Weiterentwicklung der Software Ecopay zur Bestimmung kosteneffizienter Ausgleichszahlungen für Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Arten und Lebensraumtypen im Grünland zur deutschlandweiten Nutzung in der Naturschutzpraxis

Naturkapital Deutschland – TEEB DE: Über den ökonomischen Wert der Natur für den Menschen

CONNECT − Linking biodiversity conservation and ecosystem services

SCALES − Securing the Conservation of Biodiversity across Administrative Levels and Spatial, Temporal, and Ecological Scale

POLICYMIX − Assessing the role of economic instruments in policy mixes for biodiversity conservation and ecosystem services provision

TEEB: The Economics of Ecosystems and Biodiversity

Naturschutz im kommunalen Finanzausgleich

Klima und Energie

Weiterentwicklung des Energie- und Stromsteuerrechts im Interesse des Ausbaus der erneuerbaren Energien und der weiteren Umsetzung der Energiewende

Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS: „Zukünftige Infrastrukturen der Energieversorgung. Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit”

Biomasse- und Bioenergiesysteme (Impuls- und Vernetzungsfonds des Helmholtz-Präsidenten)

→ Evaluation des „Aktionsplans Klimaschutz“ der Hessischen Landesregierung

BASE − Bottom-Up Climate Adaptation Strategies Towards a Sustainable Europe

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Sozialwissenschaftliche Wasserforschung

Praktische Ausgestaltung einer fortzuentwickelnden Abwasserabgabe sowie mögliche Inhalte einer Regelung

Verantwortung für Nachhaltigkeit − Die Bewirtschaftung von Wasserressourcen in der EU (BMBF)

Sustainable Water and Wastewater Management in Urban Growth Centres Coping with Climate Change − Concepts for Lima Metropolitana (Peru) − (LiWa) (BMBF)

InfraWass: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Governance langlebiger technischer Infrastruktursysteme am Beispiel der europäischen Wasserver- und Abwasserentsorgung unter den Bedingungen klimatischen und demographischen Wandels (BMBF)

MoMo II: Integriertes Wasserressourcen-Management in Zentralasien: Modellregion Mongolei

Internationale Wasserforschungsallianz Sachsen (IWAS): Management von Wasserressourcen in hydrologisch sensitiven Weltregionen (BMBF)

GLOWA Elbe III: Wirkungen des globalen Wandels auf den Wasserkreislauf. Ergebnisse und Konsequenzen (BMBF)

RISK MAP − Improving Flood Risk Maps as a Means to Foster Public Participation and Raising Flood Risk Awareness: Toward Flood Resilient Communities (BMBF)

Weiterentwicklung von Abwasserabgabe und Wasserentnahmeentgelten zu einer umfassenden Wassernutzungsabgabe (UBA)

Das Konzept der Bestände als Entscheidungshilfe für eine Politik der Nachhaltigkeit (BMBF)

Wasser 2050 − Nachhaltige wasserwirtschaftliche Systemlösungen − künftige Chancen für die deutsche Wasserwirtschaft (BMBF)

SMART I: Integrated Water Resources Management in the Lower Jordan Rift Valley − Sustainable Management of Available Water Resources with Innovative Technologies I (BMBF)

FLOODsite − Integrierte Hochwasserrisikoanalysen und -managementmethoden (EU)

FLOOD-ERA − Flood risk management strategies in European Member States (BMBF/Defra − United Kingdom/Lebensministerium − Austria)

BASINFORM-Verfahren zur Aufstellung von Maßnahmenprogrammen nach EG-Wasserrahmenrichtlinie

Weiterentwicklung des Verfahrens BASINFORM zur Aufstellung von Maßnahmenprogrammen nach EG-Wasserrahmenrichtlinie unter besonderer Berücksichtigung des Naturschutzes

GLOWA Elbe II: Wirkungen des globalen Wandels auf den Wasserkreislauf. Risiken und Optionen

GLOWA-Elbe I: Der Einfluss des globalen Wandels auf die Umwelt und Gesellschaft in der Elbe-Region (BMBF)

HarmoniRiB − Harmonised Techniques and Representative River Basin Data for Assessment and Use of Uncertainty Information in Integrated Water Management

Conflict, Cooperation, and Institutions in International Water Management (UFZ/Helmholtz)

Entscheidungshilfen für ein integriertes Flussgebietsmanagement - Konfliktbewertung und Lösungsansätze am Beispiel der Weißen Elster (BMBF)

Regulative Vorsorgepolitik in ihren Wirkungen auf Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften − dargelegt am Beispiel der Chemikalienregulierung (BMBF)

Regional Sustainability − Bridging Resource Conservation and Economic Development (DAAD/NSF)

Nachhaltige Wasserbewirtschaftung und Landnutzung − untersucht am Beispiel des Torgauer Raumes (UFZ/Helmholtz)

CollectiveWater: From Conflict to Collective Action: Institutional Change and Management Options to Govern Transboundary Water Courses

→ Nationales Auenprogramm − Beitrag zum Klimaschutz

→ Qualitative Kosten-Nutzen-Analysen zur Begründung von Ausnahmen nach EG-Wasserrahmenrichtlinie

→ Verhältnismäßigkeit von Maßnahmekosten im Sinne der EG-Wasserrahmenrichtlinie

Naturschutz & Biodiversität

PRESS − PEER Research on EcoSystem Services

SOKO Bio − Software-basierte Entscheidungshilfe zur Bestimmung kosteneffizienter Kompensationszahlungen für Biodiversitätsschutzmaßnahmen in einer sich ändernden Umwelt

INVASION − Evolutionäre, ökologische und gesellschaftliche Konsequenzen biologischer Invasionen (BMBF)

EcoTRADE − Ecological Thresholds for Reshaping Ecosystem Networks: Ameliorating landscapes Driven by Economic development

Nachhaltige Landnutzung im Spannungsfeld umweltpolitisch konfligierender Zielsetzungen am Beispiel der Windenergiegewinnung (BMBF)

ALTER-Net: A Long-term Biodiversity, Ecosystem and Awareness Research Network (EU)

EcolEconMod: Developing a framework to assess the total cost of conservation measures

Ökologisch-ökonomische Modellierung für die Entwicklung von Biodiversitätsschutzstrategien und -instrumenten (UFZ/Helmholtz)

Multikriterielle Bewertung und Entscheidungshilfe bei Konflikten zwischen Landnutzung und Biodiversitätsschutz (UFZ/Helmholtz)

Das Millennium Ecosystem Assessment und seine Relevanz für Deutschland (BMU)

FRAP − Fischwirtschaft und Biodiversitätsschutz: Nachhaltige Schutz- und Nutzungsstrategien am Beispiel von Fischotter, Kormoran und Robben (EU)

INVASIONS: Das Invasionspotential gebietsfremder Arten − Identifikation, Bewertung, Risikomanagement (BMBF)

Umsetzung der Biodiversitätskonvention: Chancen und Probleme der Integration von Naturschutz und landwirtschaftlicher Entwicklung in Guatemala: Eine politik- und institutionenökonomische Analyse (UFZ/Helmholtz)

Regional Sustainability − Bridging Resource Conservation and Economic Development (DAAD/NSF)

IBEFish: Interaction between Environment and Fisheries − a Challenge to Management

→ Ecopay Romania: Producing an ecological-economic model for habitats preservation − Case study Mureș Floodplain

Governance und Institutionen (anwendungsfeldübergreifend)

Synergien und Konflikte von Anpassungsstrategien und -maßnahmen (SynKon)

GoverNat, Marie Curie Research Training Networks − Multi-level Governance of Natural Resources: Tools and Processes for Water and Biodiversity Governance in Europe

Designoptionen und Implementation von Raumordnungsinstrumenten zur Flächenverbrauchsreduktion − DoRiF (BMBF-Projekt REFINA)

Partizipative Entscheidungsprozesse (UFZ/Helmholtz)

PATH − Participatory Approaches in Science and Technology (EU)

Conflict, Cooperation, and Institutions in International Water Management (UFZ/Helmholtz)

CollectiveWater: From Conflict to Collective Action: Institutional Change and Management Options to Govern Transboundary Water Courses

The Implementation of EU Environmental Policies: Efficiency Issues (EU)

Perspektiven der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zum Klimawandel (BMBF)

Using a Policy Mix to Combat Climate Change − An Economic Evaluation of Policies in the German Electricity Sector

Klima und Energie

ClimateAdaptationSantiago (BMU)

InfraWass: Nachhaltigkeitsinstitutionen zur Governance langlebiger technischer Infrastruktursysteme am Beispiel der europäischen Wasserver- und Abwasserentsorgung unter den Bedingungen klimatischen und demographischen Wandels (BMBF)

CONHAZ − Costs of Natural Hazards

RISK MAP − Improving Flood Risk Maps as a Means to Foster Public Participation and Raising Flood Risk Awareness: Toward Flood Resilient Communities (BMBF)

FLOODsite − Integrierte Hochwasserrisikoanalysen und -managementmethoden (EU)

FLOOD-ERA − Flood risk management strategies in European Member States (BMBF/Defra − United Kingdom/Lebensministerium − Austria)

→ Innovative Ansätze der ökonomischen Anpassungsforschung mit Bezug zu Sachsen-Anhalt

Weitere Projekte

TIMBRE − Tailored Improvement of Brownfield Regeneration in Europe

SAFIRA II Megasite Management

Syntheseforschung "Wirtschaftswissenschaften für Nachhaltigkeit" − SynWiN

Risikolebensraum Megacity (UFZ/Helmholtz)

Irene Ring

Irene Ring ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Ökologische Ökonomie.

Wahlbericht der ESEE

Wissenschafts-Blog UMWELTforsch 

Blog-Beiträge des Departments Ökonomie finden Sie hier

UFZ-Klimablog

Prof. Dr. Reimund Schwarze

Reimund Schwarze, Experte für internationale Klimapolitik, berichtet gemeinsam mit anderen Forschern des UFZ über aktuelle Entwicklungen in der Klimapolitik.

UFZ-Klimablog