RDM Intropic

Research Data Management (RDM) am UFZ


Grundsätze zum verantwortungsvollen Umgang mit Forschungsdaten am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ

Das UFZ ist eines der weltweit führenden Forschungszentren im Bereich der integrierten Umweltforschung. Es unterstützt Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft dabei, die Folgen menschlichen Handelns für die Umwelt besser zu verstehen und Optionen für gesellschaftliche Entscheidungsprozesse zu erarbeiten. Für die Behandlung komplexer Umweltprobleme setzt das UFZ seine umfangreichen Erfahrungen in der integrierten Umweltforschung und seine innovativen wissenschaftlichen Infrastrukturen ein. Es unterstützt verschiedene wissenschaftliche Communities auf nationaler und internationaler Ebene und sieht sich dem gesellschaftlichen Ziel verpflichtet, qualitätsgesicherte Forschungsdaten zum Zustand und zur Veränderung unserer Umwelt verlässlich zu erheben, zu verarbeiten und langfristig für die nationale und internationale Gemeinschaft zu erhalten und nutzbar zu machen.

Daher hat das UFZ Grundsätze   für ein verantwortungsvolles und nachhaltiges Forschungsdatenmanagement am UFZ formuliert.

ACHTUNG: bisher nur intern und in Deutsch verfügbar (Stand: 11.2018)


Koordination, Service und Dienste

Das UFZ hat zur Umsetzung eines verantwortungsvollen Forschungsdatenmanagements ein Expertenboard und ein Serviceteam etabliert. Diese Einheit besteht aus Vertretern aller strategischen Themenbereiche des UFZ, der wissenschaftlichen Datenverarbeitung, wichtiger Stäbe der Geschäftsführung, sowie Experten der Informatik.  Das Board koordiniert wesentliche Prozesse der Operationalisierung, interne sowie externe Projekte mit starkem Bezug zu Forschungsdatenmanagement und notwendige Schritte zur Weiterentwicklung von Datenhaltungssystemen und High Performance Computing zur Anschlussfähigkeit auf nationaler und internationaler Ebene. Große Bedeutung spielen hierbei die Strukturierung und Standardisierung vorhandender Datensätze am UFZ (Interoperabilität), die Bereitsstellung suffizienter Metadaten im Sinne des FAIR Prinzips und die Entwicklung moderner cloudbasierter Datenmanagenement- und analysesysteme. Unterstützt wird das Board durch ein Serviceteam, welches als Schnittstelle zwischen den Wissenschaftlern und der IT als verlässlicher Partner agiert und in allen Phasen des Data Life Cycles Hilfe und Unterstützung anbietet. 

RDM Einheiten am UFZ


Sie erreichen uns unter: rdm-contact@ufz.de

Zur Recherche der am UFZ verfügbaren Datensätze nutzen Sie bitte unser Datenrechercheportal: DRP

Weiterführende Informationen: INTRANET  (im Aufbau).