Ökonomie der Umwelt - Wasser, Energie, Biodiversität, Klima

Aktuelles aus der Forschung

News & Highlights

Mikroschadstoffe in Gewässern: Reduzieren, doch wie finanzieren?

Tabletten

Arzneimittelrückstände aus Haushalten, Krankenhäusern und der Landwirtschaft belasten unsere Gewässer. Eine nationale Mikroschadstoffstrategie soll die Probleme künftig lösen. Dabei stellt sich die Frage der Finanzierung. Eine Möglichkeit wäre, eine Arzneimittelabgabe für gewässerbelastende Wirkstoffe einzuführen. In einem wissenschaftlichen Gutachten für das Umweltbundesamt (UBA) haben UFZ-Forscher daher das Instrument einer Arzneimittelabgabe unter ökonomischen und juristischen Gesichtspunkten näher beleuchtet.

zur Pressemitteilung


Standpunkt

Deutschland braucht eine Pestizid-Abgabe

Prof. Dr. Erik Gawel

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln (PSM) birgt neben den erwünschten Wirkungen zahlreiche Risiken für die
Umwelt und die menschliche Gesundheit. Während in Deutschland der Absatz von PSM in den vergangenen Jahren weiter gestiegen ist, nimmt die Biodiversität in der Agrarlandschaft besorgniserregend ab. Pestizide beeinträchtigen die Artenvielfalt an Land und in Gewässern, sie reichern sich im Boden an, lassen sich zum Teil in Lebensmitteln und im Trinkwasser nachweisen und wirken beim Menschen unter Umständen hormonell oder zellschädigend. In Deutschland sind über 90 Prozent der Oberflächengewässer in keinem von der EU angestrebten „guten Zustand“, auch aufgrund eines zu hohen Pestizideinsatzes. Es besteht also Handlungsbedarf. Prof. Erik Gawel plädiert daher in seinem Standpunkt für eine Pestizidabgabe:

zum Standpunkt

weitere Standpunkte aus dem Department Ökonomie


Aus der Forschung

Soziales Netzwerk für den fachlichen Austausch vorgestellt

DE-US-Logo

Im Rahmen der BMBF-Kampagne „Research in Germany − Land of Ideas“ zur Zukunftsstadt hat Dr. Stephan Bartke kürzlich das vom UFZ koordinierte Projekt DE-US.net in zwei Interviews mit Astro Awani TV und CBS/TechRepublic vorgestellt. DE-US.net ist ein soziales Netzwerk für den fachlichen Austausch über Innovationen und Forschung für die Stadt der Zukunft und wurde im Rahmen der Smart Cities Asia 2017 und der Smart Cities Week international vorgestellt.

Interview bei Astro Awani TV

Interview bei CBS/TechRepublic