Ökonomie der Umwelt - Wasser, Energie, Biodiversität, Klima

Aktuelles aus der Forschung

NEWS & HIGHLIGHTS

Studie zu Jordaniens Wasserkrise vorgestellt

Bewässerungssysteme in Jordanien Foto: André Künzelmann / UFZ

Lang anhaltender und potenziell destabilisierender Wassermangel wird in Jordanien bis zum Jahr 2100 alltäglich werden, wenn das Land keine umfassenden Reformen durchführt, die von einer Reparatur undichter Leitungsnetze bis zur Entsalzung von Meerwasser reichen. Dies sind die ernüchternden Vorhersagen eines internationalen Wissenschaftler*innen-Teams unter Beteiligung des Helmholtz Zentrums für Umweltforschung (UFZ). Die jordanische Wasserkrise steht beispielhaft für Herausforderungen, die sich aufgrund von Klimawandel und hohem Bevölkerungswachstum auf der ganzen Welt abzeichnen.

Yoon, J. et al. (2021): A coupled human-natural system analysis of freshwater security under climate and population change; PNAS Vol. 118

Pressemitteilung: Jordaniens eskalierende Wasserkrise als Warnung für die Welt

Blogbeitrag von Gorelick, Klassert und Yoon: Avoiding Crisis in Jordan’s Tenuous Water Future

Video: Stanford study reveals a deepening water crisis in Jordan, youtube

Nachhaltige und resiliente Partnerschaften zwischen Stadt und Land: Tagungsdokumentation veröffentlicht

URP-Logo

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen, uns fortbewegen und wirtschaften? Diesen Fragen widmete sich die URP2020-Konferenz unter dem Titel „Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships“. Sie fand vom 26.-27. November 2020 statt und verzeichnete mehr als 450 Teilnehmende aus fast 50 Ländern. Die Dokumentation der Tagung und der aktuelle Call für zwei Special Issues befinden sich hier:

URP2020: Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships

UFZ-Ökonom Prof. Dr. Hansjürgens im Porträt

Videoausschnitt

In einem kurzen Video erklärt Prof. Dr. Bernd Hansjürgens die Forschung zu Naturkapital und die Schwierigkeiten in diesem Bereich − inwieweit können Leistungen der Natur in Geldeinheiten ausgedrückt werden und wo liegen die Grenzen?

Raumwirksamkeit der Energiewende − UFZ-Video online

Videoausschnitt
Mit der Umstellung auf eine CO2-freie Energieversorgung in Deutschland entstehen neue Konflikte zwischen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des UFZ begleiten diesen Umstellungsprozess und geben Handlungsempfehlungen. Ein neues Video gibt hierzu einen Überblick.