Abgeschlossene Projekte im Department

Bewirtschaftungspläne zur Wasserrahmenrichtlinie 2015: Auswertung und Harmonisierungserfordernisse

Die Einflussgrößen von Algen Trait Dynamiken in Phytoplanktongemeinschaften in vertikalen, saisonalen und zwischenjährlichen Gradienten (DFG SPP DynaTrait)

ENI SEIS II East project (nur auf englisch)

ENI SEIS II South project (nur auf englisch)

WaterFARMING: Improvement of water and nutrient retention and use efficiency in arable farming systems from field to catchment scale in Europe and North Africa (nur auf englisch)

Vorstudie: Nährstoffbilanzierungsmodell in der FGG Elbe

MIRACLE Mediating integrated actions for sustainable ecosystem services in a changing climate (nur auf englisch)

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) in Zentralasien: Modellregion Mongolei (MoMo) – Phase III.

Kontinuierliches Monitoring der "Traits" und Funktionen von Algengemeinschaften

Entwicklung und Implementierung eines Anreicherungs- und Detektionssystems für das Inline-Monitoring von wasserbürtigen Pathogenen in Trink- und Rohwasser (EDIT)

Mechanismen und Konsequenzen der vertikalen Licht-Nährstoffkonkurrenz zwischen benthischen und pelagischen Primärproduzenten in Fließgewässern

Weiterentwicklung und Harmonisierung von Strategien und Methoden der Bewirtschaftungs- und Maßnahmenplanung in den Flussgebieten (UBAPOMII)

Der "gute ökologische Zustand" von Fließgewässern - ein planbares oder zufälliges Ergebnis wasserwirtschaftlicher Maßnahmenprogramme= Untersuchungen am Beispiel der Qualitätskomponente Fischfauna in der unteren Eder (Hessen)

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) in Zentralasien: Modellregion Mongolei (MoMo) – Phase II. Implementierung von IWRM Elementen im Kharaa-Einzugsgebiet

Arbeitshilfe zur Anwendung des Verschlechterungsverbotes der Wasserrahmenrichtlinie bei physischen Veränderungen von Wasserkörpern nach WHG §31 Absatz 2 aus wasserfachlicher und rechtlicher Sicht.

Eutrophierung von Tieflandgewässern in NRW

IWAS II - Internationalen WasserforschungsAllianz Sachsen / QM2-Capacity Development

Vernetzung der BMBF - Förderaktivität Integriertes Wasserressourcen-Management

Feststoffemissionen von urbanen Flächen und deren Verbleib im Vorflutgewässer

IWAS - Internationalen WasserforschungsAllianz Sachsen / RV Mongolei, WP 2 & Q2

Gewässerzustand 2010, Bewirtschaftungspläne und Maßnahmeprogramme zur Wasserrahmenrichtlinie sowie Handlungserfordernisse des Bundes

Gewässerökologische Untersuchungen und Bewertung der pflanzlichen Komponenten (Diatomeen und Phytobenthos) in Bezug auf die defizitären Zustände der Fischfauna in der Lenne (NRW)

Internationales Entwicklungsprojekt Südliche Theiß (STIRD)

Langfristige Sicherung der Trinkwasserversorgung im Wolga-Einzugsgebiet durch Charakterisierung der Umsatz- und Austragsprozesse von DOC unter besonderer Berücksichtigung der winterlichen Rahmenbedingungen

Entscheidungshilfen für ein integriertes Flussgebietsmanagement Konfliktbewertung und Lösungsansätze am Beispiel der Weißen Elster

FLOODsite, Subproject Task 21 - Pilot Study "River Elbe Basin"

Integriertes Flussgebietsmanagement am Beispiel der Saale - UFZ Verbundprojekt

Entwicklung eines Schadstoffausbreitungsmodells zur stoffbezogenen Risikoanalyse und -bewertung extremer Hochwasserereignisse am Beispiel des Landkreises und der Stadt Bitterfeld

Fuzzy rule based nitrate transport (Only in English)

Gleichgewicht zwischen Eingangsdaten- und Modellunsicherheiten bei der Anwendung räumlich gegliederter Niederschlags-Abfluss-Modelle

Marie Curie European ToK Project on uncertainty analysis in water quality and quantity modelling, Part 1 (Only in English)

Marie Curie European ToK Project on uncertainty analysis in water quality and quantity modelling, Part 2 (Only in English)

Stickstofftransport und -umsatz in der gewässernahen und hyporheischen Zone und seine Modellierung im pleistozänen Tiefland des Elbegebietes

Entscheidungshilfen für ein integriertes Flussgebietsmanagement - Konfliktbewertung

Entwicklung eines neuen adaptiven Hochwasservorhersagemodells am Beispiel der Weißen Elster

Quantifizierung erosiver Nährstoffeinträge aus Gewässereinzugsgebieten

Die räumliche Heterogenität des Eintrags eutrophierungsrelevanter Substanzen in die Wolga und Entwicklung von Strategien zur Verminderung durch Modellanwendung

Nitrogen transport and turnover during soil and groundwater transport and its modelling

Untersuchung zu Prozessen des Stickstofftransportes und der Stickstoffretention

Sediment and phophorous delivery from an agricultural watershed

Harmonised Techniques and Representative River Basin Data for Assessment and Use of Uncertainty Information in Integrated Water Management (HarmoniRiB)