Arbeitsgruppen

Hydrologisch-Ökologische Prozesse

Effekte von Landnutzung, Transport und bachinterner Umsetzung auf Nährstoffe
Kontakt

Dr. Daniel Graeber
Tel. ++49 (0) 391 810 9103

  • Untersuchung von Landnutzungseffekten auf ökologische Funktionen und Ökosystemdienstleistungen von Bächen
  • Experimentelle Untersuchungen auf verschiedenen Skalenniveaus für neue Ansätze des integrativen Ökosystemmanagements von Bächen
  • Fokus auf Menge und ökologische Stöchiometrie von Kohlenstoff, Stickstoff und Phosphor

Hydrologie und Gewässergüte Modellierung

Bode, Luftbild
Kontakt

Prof. Dr. Michael Rode
Tel. ++49 (0) 391 810 9650

  • Analyse des Wasser- und Nährstoffhaushalts (P, N, C, Sedimente) mit deterministischen und datengetriebenen hydrologischen und Fließgewässergütemodellen
  • Wechselwirkungen zwischen terrestrischen und gewässerinternen Wasser– und Stofftransportprozessen

Hydrologisch-Ökologische Synthese

Copyright: J. Völker
Bild: J. Völker
Kontakt

Prof. Dr. Dietrich Borchardt
Tel. ++49 (0) 391 810 9757

  • Innovative Methoden und Werkzeuge für die integrierte Bewirtschaftung von Gewässerökosystemen
  • Koordination und Management von Forschungsprojekten
  • Koordination des UFZ Forschungsschwerpunktes "Nachhaltiges Management von Wasserressourcen"