Michael Peichl

Hydrosystemmodellierung (CHS) /

Mitteldeutsches Klimabüro am UFZ

Helmholtz-Zentrum
für Umweltforschung − UFZ
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Tel.: 0341 235 4663
Fax: 0341 235 45 4663

michael.peichl@ufz.de

Titelbild

Forschungsgebiete und Arbeitsschwerpunkte 

Ökonomische Analyse und Bewertung von Wasserknappheit, Hydrologisch-ökonomische Modellierung

Doktorand am UFZ im Integrierten Projekt Wasserknappheit:

  • Modellierung von ökonomischen Kosten und Schäden in der Landwirschaft: Kopplung von räumlich und zeitlich verteilten Outputgrößen des mesoscale Hydrologic Models (mHM; Samaniego, Kumar & Attinger, 2010) mit Ertragszahlen verschiedener Feldfrüchte durch die Anwendung von ökonometrischen Methoden.
  • Die Kopplung dient als Grundlage einer sozioökonomischen Analyse und Bewertung von Bodenfeuchte als Produktionsfaktor in der Landwirtschaft.
  • Diese Projekt ist ein gemeinsames und interdisziplinäres Vorhaben der Departements Ökonomie und CHS.

 Weitere Informationen befinden sich auf meiner  Englischen Seite!