Dr. Ulf Mallast

Kontakt

Department Monitoring- und Erkundungstechnologien/
eLTER Head Office

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Permoserstr. 15

04318 Leipzig

Tel: +49 (0) 341 235 1754
Fax: +49 (0) 341 235 1989
ulf.mallast@ufz.de

Persönliches Bild

Forschungsschwerpunkte

  • Einsatz von Fernerkundung zur Skalierung von in-situ Daten (Treibhausgasemissionen, Bodenfeuchte, Oberflächentemperatur, Vegetation, etc.)
  • Standardisierte Applikationen von UAVs für marines und terrestrisches Monitoring
  • Kopplung von skalenunabhängigen satelliten- und UAV-gestützten SST Analysen (mono- und multi-temporal) mit hydrochemischen in-situ Daten (222Rn, 18O, 2H) zur Detektion und Charakterisierung von submarinen Grundwasserzuflüssen (SGD)

Akademische Ausbildung

seit 11/2019

ShowCase co-lead von SC4 des EU H2020 Projekts "e-shape" am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ / eLTER Head Office

10/2017-
12/2017

DFG Merctor Fellow im Graduiertenkolleg "Baltic Transcoast"

01/2016-
03/2016

YSEP Forschungsstipendiat am Geologischen Institut von Israel

01/2013-
10/2019

wiss. Mitarbeiter am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ

02/2009-
01/2013

Dr. rer. nat in Fernerkundung; Dissertation "Current status and long-term insights into the western Dead Sea groundwater system using multi-sensoral remote  sensing"

04/2008-
10/2008

Studium am Institut für Geographie, Universität Leipzig; Diplomarbeit "A hydrological event modeling of the Río Maipo watershed (Chile) based on remote sensing data"


Publikationen

2019 (3)

2018 (1)

2017 (3)

2016 (2)

2015 (2)

2014 (6)

2013 (3)

2012 (2)

2011 (2)