Wissenstransfer – Erforschen


Wie lässt sich kontextspezifischer Informationsbedarf aus Sicht von Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft adressieren, um die politische Relevanz von Forschung zu gewährleisten?

Durch unsere sozialwissenschaftliche Forschung an bestehenden Schnittstellen von Wissenschaft − Politik − Gesellschaft können Hemmnisse und Schwachstellen identifiziert werden. Auf dieser Basis entwickelt das UFZ bedarfsgerechte Prozesse, um gemeinsam mit Beteiligten Lösungen entwickeln zu können.


Auswahl Forschungsprojekte:

Logo INTERNAS bereitet mit seinem partizipativen dialogorientierten Beratungsansatz die aktuellen internationalen Assessments und ihre Analysen, Handlungsoptionen sowie ihre politische Bedeutung für die nationale Politikberatung auf, um sie anwendbarer zu machen.

Leitung: Dr. Heidi Wittmer
Laufzeit: April 2018 - August 2021


Logo EKLIPSE ist ein EU-finanziertes Projekt, das einen nachhaltigen und innovativen Zugang zu Wissen über Biodiversität und Ökosystemleistungen für Entscheidungsträger in Europa schafft.

Leitung: Dr. Heidi Wittmer
Laufzeit: Juli 2017 - November 2020


Logo Climate Engeneering ? war ein Schwerpunktprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und untersuchte verantwortliche Erforschung und Governance an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik des Klimawandels. Es wurden neue Diskurse, epistemische Gemeinschaften und klimapolitische Regime entwickelt.

Kontakt: Dr. Silke Beck
Laufzeit: Mai 2013 - Mai 2019


zurück zur Startseite Wissenstransfer