Eva Reiter, M.Sc.

Doktorandin
Eva Reiter
Foto: Sebastian Wiedling/UFZ
Kontakt / Adresse

Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Gebäude: 6.0
Raum: 213
Tel.: +49 341 235-1637

Eva Reiter 

Eva ist seit November 2017 Doktorandin am UFZ und arbeitet im Rahmen des ERC-Projekts CHEMO-RISK. In ihrer Doktorarbeit beschäftigt sie sich mit der Fragestellung der Verteilung von Umweltschadstoffen innerhalb mariner Säugetiere, welche unter Anwendung von passiver Probenahme durch „Chemometer“ und bioanalytische Untersuchung der Chemometerextrakte erfolgt. Mithilfe verschiedener zellbasierter Biotests, die wichtige Endpunkte der Toxikokinetik und Toxikodynamik abdecken, werden die Mischungseffekte von Mischungen von Umweltchemikalien charakterisiert. Chemische Spurenanalytik der Extrakte wird die Ergebnisse vervollständigen.

Eva ist Biochemikerin und schloss ihr Studium an der Universität Leipzig im Oktober 2017 erfolgreich ab. In Kooperation mit dem UFZ Department Zelltoxikologie fertigte sie ihre Masterarbeit zum Thema „Kombination von Silikon-basierter Probennahme mit bioanalytischer Charakterisierung der Mischungstoxizität von Umweltchemikalien in Säugetieren“ an.

Curriculum Vitae

11/2017 - heute

Doktorandin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig

10/2014 - 10/2017

Biochemie, Master of Science, Schwerpunkt Biomedizin, Universität Leipzig

10/2011 - 09/2014

Biochemie, Bachelor of Science, Universität Leipzig