Studien zu den Grundlagen des Umweltrechts



Status:

haushaltsfinanzierte Forschung


Projektlaufzeit:

fortlaufend


Ausgewählte Publikationen:

  • Köck, W.: Governance in der Umweltpolitik. In: Schuppert, Governance-Forschung. Baden-Baden 2005, S. 322-345.
  • Köck, W.: Die Entwicklung des Vorsorgeprinzips im Recht – ein Hemmnis für Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften? In: Hansjürgens/Nordbeck (Hrsg.), Chemikalienregulierung und Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften. Berlin u.a. 2005, S. 85-120.
  • Köck, W.: Perspektiven eines interdisziplinären Verhaltensmodells aus rechtlicher Sicht. In: Führ/Feindt/Bizer (Hrsg.), Menschenbilder und Verhaltensmodelle in der wissenschaftlichen Politikberatung. Baden-Baden 2007, S. 207-214.
  • Köck, W.: Nachhaltigkeit im Verwaltungsrecht. Die Verwaltung (DV) 40, 2007, S. 419-439.
  • Köck, W.: Pläne. In: Hoffmann-Riem/Schmidt-Aßmann/Vosskuhle (Hrsg.), Grundlagen des Verwaltungsrechts, Band II. C.H. Beck, München 2008, § 37, S. 1275-1339.
  • Reese, M.: Leitbilder des Umweltrechts. Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR) 21 (7-8), 2010, S. 339-346.
  • Reese, M., Bedtke, N.: Was ist "Nachhaltigkeit" und was ist "nachhaltige" Wasserwirtschaft? Allgemeine Nachhaltigkeitskonzeptionen und Ableitungen für den Bereich der Wasserver- und Abwasserentsorgung. In: Gawel, E. (Hrsg.), Die Governance der Wasserinfrastruktur. Band 1: Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen. Studien zu Umweltökonomie und Umweltpolitik 11, Duncker & Humblot, Berlin 2015, S. 198-289.
  • Dilling, O., Markus, T.: Transnationalisierung des Umweltrechts. ZUR 27, 2016, S. 3-16.