Netzwerke und Partner



Logo Haus der klienen Forscher Haus der kleinen Forscher - Fortbildungsinitiative für Erzieher

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bietet seit Frühjahr 2018 bundesweit pädagogische Fortbildungen und Materialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an. Erstmals gibt es spezielle Angebote für Kita-Leiterinnen und -Leiter. Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt.


Logo Helmholtz-Gemeinschaft Netzwerk Schülerlabore in der Helmholtz-Gemeinschaft

Die 32 Schülerlabore in den 18 Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft sind aus der nationalen Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Arbeit von Schülerlaboren dient direkt der naturwissenschaftlichen Nachwuchsförderung. Junge Menschen erfahren durch selbstständiges Experimentieren, wie interdisziplinäres naturwissenschaftliches Denken und Arbeiten funktioniert. Schülerlabore bieten das, was Schulunterricht in dieser Form nicht leisten kann: Sie schaffen eine direkte Schnittstelle zwischen schulischer und beruflicher Ausbildung.

Das Netzwerk Schülerlabore ...

  • macht wissenschaftliches Arbeiten sichtbar und erfahrbar
  • steht in engem Austausch mit den Schulen
  • regt neue Projekte und Aktivitäten in der Schule an


Logo Umweltbildung Sachsen Netzwerk Umweltbildung Sachsen

Im Netzwerk Umweltbildung Sachsen arbeiten sächsische Umweltbildungseinrichtungen auf freiwilliger Basis und entsprechend den festgelegten Prinzipien eng zusammen. In dieses Netzwerk bringt sich das UFZ-Schülerlabor mit seinem Angebot ein, um die nachfolgende Generation für aktuelle Umweltprobleme zu sensibilisieren.


Logo Auwaldstation Leipzig Auwaldstation Leipzig

Die Auwaldstation versteht sich als Umweltbildungszentrum, Naturschutzstation und Kulturstätte.
Das Umweltbildungszentrum hält für alle Altersgruppen ein vielfältiges Angebot an Naturerlebniswanderungen, Exkursionen mit Forscherauftrag, meditative Naturerfahrungsprogramme, Workshops und Kreativwerkstätten bereit.