<< zurück

Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL
Titel (primär) Ökologische Grundlagenforschung und praktische Naturschutzarbeit in Sandlebensräumen
Autor Beyschlag, W.; Jentsch, A.; Weigelt, A.;
Journal / Serie Naturschutz und Landschaftsplanung
Erscheinungsjahr 2002
Department NSF; PB NLLR;
Band/Volume 34
Heft 2/3
Sprache deutsch;
Abstract

Summary

Basic Ecological Research and Practical Nature Conservation in Sand Ecosystems Confrontation or Co-operation?

Conflicts between practical nature conservation and basic ecological research occur more often than commonly expected. These conflicts can be divided into avoidable conflicts (typically due to personal attitudes) and unavoidable conflicts resulting from different goals and purposes. The paper discusses the most common causes of such controversies and suggests possible solutions. Aresearch project on disturbance effects in open sand ecosystems in Franconia provides an encouraging example. If all parties are willing to compromise conditions can be reached that on the one hand allow a reasonable amount of in situ experimental research within protected areas and on the other hand will not lead to lasting damage of the respective systems. The results are of high relevance for nature conservation and ecosystem management.

Konflikte zwischen praktischer Naturschutzarbeit und ökologischer Grundlagenforschung treten weit häufiger auf als allgemein angenommen. Hierbei muss zwischen vermeidbaren, in der Regel persönlich begründeten, und unvermeidbaren, aus den unterschiedlichen Aufgabenstellungen resultierenden Konflikten unterschieden werden. Der vorliegende Beitrag diskutiert die häufigsten Ursachen derartiger Auseinandersetzungen und gibt Hinweise auf mögliche Lösungen. Am konkreten Beispiel der Störungsforschung im Bereich der fränkischen Sandmagerrasen wird gezeigt, dass bei gutem Willen und Kompromissbereitschaft aller Beteiligten ein Zustand erreicht werden kann, der es den Wissenschaftlern ermöglicht, in vernünftigem Umfang, ohne dass es zu irreversiblen Schäden der betroffenen Ökosysteme kommt, experimentelle Untersuchungen in Schutzgebieten durchführen, deren Ergebnisse für den Naturschutz und die Durchführung von Pflegemaßnahmen von hoher Relevanz sind.
ID 5360
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=5360
Beyschlag, W., Jentsch, A., Weigelt, A. (2002):
Ökologische Grundlagenforschung und praktische Naturschutzarbeit in Sandlebensräumen
Natursch. Landschaftspl. 34 (2/3), 82 - 87