Publication Details

Reference Category Book chapters
DOI / URL
Title (Primary) Studiengebühren - Zwischen Effizienz und Verteilungsgerechtigkeit
Author Hansjürgens, B.;
Publisher Eucken, W.;
Journal ORDO - Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft
Year 1999
Department OEKON; OEKUS;
Volume 50
Language deutsch;
Abstract Häufig wird die Auffassung vertreten, daß eine Gebührenfinanzierung der Hochschulbildung zum einem Konflikt zwischen Effizienz und Sozialverträglichkeit führte. Im vorliegenden Beitrag wird diese Auffassung kritisch überprüft, indem die allokativen und distributiven Effekte einer Einführung von Studiengebühren untersucht werden. Dazu wird zunächst die Notwendigkeit staatlichen Engagements im Bereich der Hochulbildung geprüft. Es zeigt sich, daß die Marktversagenshypothese weder mit allokativen und distributiven noch mit meritorischen Begründungen gerechtfertigt werden kann. Hochschulbildung weist zu einem ganz überwiegenden Teil die Merkmale eines privaten Gutes auf, das eine Gebührenfinanzierung nahelegt. Während ein Übergang von der Steuer- zur Gebührenfinanzierung positive allokative Wirkungen erwarten läßt, führen die verteilungsbezogenen Überlegungen zu einem überraschenden Ergebnis: Es zeigt sich, daß Studiengebühren nur vernachlässigenswerte nachteilige Effekte auf die personale Einkommensverteilung haben; auch eine Verletzung der Chancengleichheit im Sinne eines Abschreckungseffektes auf nachteiligte Gruppen läßt sich bei entsprechender Ausgestaltung der Studiengebühren vermeiden. Der oft behauptete Trade-off zwischen Effizienz und Verteilung liegt somit bei Studiengebühren nicht vor. Die erheblichen (wenngleich schwer bezifferbaren) positiven Effizienzwirkungen von Studiengebühren legen daher ihre Einführung dringend nahe."
ID 8000
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=8000
Hansjürgens, B. (1999):
Studiengebühren - Zwischen Effizienz und Verteilungsgerechtigkeit
In: Eucken, W. (Hrsg.)
ORDO - Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 50
Lucius & Lucius, Stuttgart, S. 259 - 284