Publication Details

Reference Category Report articles
Document publication document of ufz publishing
Title (Primary) Neue Verfahren zur Grundwassersanierung - das Projekt SAFIRA
Author Weiß, H.; Teutsch, G.; Daus, B.
Journal UFZ-Jahresbericht
Year 2000
Department ANA; GWS; PB IBFL
Volume '98-'99
Page From 10
Page To 17
Language deutsch
Abstract

In Deutschland werden etwa 75% des Trinkwassers aus Grundwasser gewonnen. Durch Altlasten oder Schadensfälle meist großräumig und komplex verunreinigtes Grundwasser stellt eine Herausforderung an Sanierungstechnologien dar. Besonders erfolgversprechend sind dabei die sogenannten in situ-Verfahren, das heißt die Reinigung des Wassers im Untergrund. (SAnierungs Forschung In Regional kontaminierten Aquiferen) ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Entwicklung neuer in situ-Sanierungstechnologien. Es wurde vom UFZ in Zusammenarbeit mit den Universitäten Tübingen, Kiel, Dresden, Halle und Leipzig entwickelt. Nach inzwischen dreijähriger Projektlaufzeit steht am Modellstandort in Bitterfeld eine Pilotanlage zur Verfügung, die es den Wissenschaftlern ermöglicht, ihre im Labormaßstab entwickelten Verfahren unter realen Standortbedingungen zu testen, zu optimieren und deren Leistungsfähigkeit zu demonstrieren.

Persistent UFZ Identifier https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=7756
Weiß, H., Teutsch, G., Daus, B. (2000):
Neue Verfahren zur Grundwassersanierung - das Projekt SAFIRA
UFZ-Jahresbericht '98-'99
UFZ Leipzig-Halle GmbH, Leipzig, S. 10 - 17