Publication Details

Reference Category Report articles
DOI / URL
Document publication document of ufz publishing
Title (Primary) Grundwassersanierung mit Bakterien
Author Vogt, C.; Lorbeer, H.; Wünsche, L.;
Journal UFZ-Jahresbericht
Year 2000
Department ISOBIO; UMB;
Volume '98-'99
Language deutsch;
Abstract

Bakterien sind überall. Sie können fast jede biogene Substanz für ihren Stoffwechsel nutzen, sie letztlich zu anorganischen Verbindungen abbauen, sie mineralisieren. Eine neue, überraschende Erkenntnis ist, dass Bakterien innerhalb einer relativ kurzen Anpassungszeit – wenige Jahre – die Fähigkeit erwerben können, auch »unnatürliche«, vom Menschen hergestellte chemische Substanzen, sogenannte Xenobiotika, zu transformieren oder gar zu mineralisieren. Die molekularen Mechanismen dieses Anpassungsprozesses sind wenig erforscht. Das Wissen, dass Bakterien lernen können, mit Umweltgiften fertig zu werden, ist die Grundlage des Sanierungsverfahrens, welches die Sektion Umweltmikrobiologie innerhalb des Projektes SAFIRA testet. Die Frage, die dahinter steht, lautet: Ist es möglich, das schadstoffbelastete Grundwasser mit Hilfe am Standort heimischer – sogenannter autochthoner – und eventuell an die Schadstoffe angepasster Bakterien zu reinigen?

ID 7724
Persistent UFZ Identifier https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=7724
Vogt, C., Lorbeer, H., Wünsche, L. (2000):
Grundwassersanierung mit Bakterien
UFZ-Jahresbericht '98-'99
UFZ Leipzig-Halle GmbH, Leipzig, S. 51 - 56