Publication Details

Reference Category Journals
DOI / URL link
Title (Primary) Erkenntnisse aus dem TEEB-Deutschland-Prozess für die Politikgestaltung in ländlichen Räumen nutzen : Handlungsempfehlungen am Beispiel dreier Politikfelder. Lessons learnt from the TEEB Germany process for land-use policies : recommendations for three policy areas
Author Matzdorf, B.; Hansjürgens, B.; Lienhoop, N.; Schröter, B.; Schröter-Schlaack, C.; Stöcker, U.; Suntken, S.; Szallies, I.;
Journal Natur und Landschaft
Year 2019
Department OEKON;
Volume 94
Issue 1
Language deutsch;
POF III (all) T12;
Abstract Aufbauend auf dem Bericht 'Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen' aus dem Vorhaben Naturkapital Deutschland - TEEB DE wurde gemeinsam mit Praktikerinnen und Praktikern während eines dreitägigen Workshops diskutiert, welche Erkenntnisse aus dem TEEB-Deutschland-Prozess für die Gestaltung von Politiken im Bereich Agrar-, Stickstoff- und Hochwasserschutzpolitik abgeleitet werden können. Ziel war es, Handlungsempfehlungen an politische Entscheidungsträgerinnen und -träger zur Ausgestaltung von Politiken zu geben. Dafür wurde der aktuelle Erkenntnisstand gemeinsam von politischen Akteuren unterschiedlicher Ebenen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern reflektiert. Ziel war es, gemeinsam herauszuarbeiten, ob und - wenn ja - wie für anstehende Aufgaben in den drei genannten Politikfeldern der Ökosystemleistungsansatz für die Lösungsfindung genutzt werden kann. Aufbauend hierauf wurden Handlungsempfehlungen entwickelt. Der Workshop zeigte, dass gerade für die Bereiche Agrar- und Hochwasserschutzpolitik der Ökosystemleistungsansatz auf drei verschiedenen Ebenen zur Anwendung gebracht werden kann:
1. als unterstützendes Element in der Kommunikation der Umweltpolitiken und Maßnahmen,
2. im Zuge der Abwägung bei konkurrierenden Zielen sowie
3. im Design und der Implementierung der Politiken durch Verbesserungen bei konkreten Managementmaßnahmen.

This paper describes the lessons learnt from the German TEEB report 'Natural Capital Germany - TEEB DE: Ecosystem services in rural areas' with respect to the design of agricultural policies as well as policies for flood prevention and nitrogen reduction. To this end, a three-day workshop was conducted with practitioners to discuss and provide recommendations for policymakers concerning the design of rural policies. During the workshop insights from local, regional and national policymakers and from scientists were reflected upon in order to explore whether the ecosystem service approach could generate novel solutions for agricultural, flood prevention and nitrogen policies. Policy recommendations were developed in a way that enables a cost-effective use of the ecosystem services concept. The workshop findings show that the TEEB approach can be used at three different levels, especially for agricultural and flood prevention policies:
1. as a supporting element when communicating environmental policies and measures,
2. during the process of weighing pros and cons of different policies, and finally
3. for the design and implementation of policy instruments through the improvement of concrete management measures.

ID 21319
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=21319
Matzdorf, B., Hansjürgens, B., Lienhoop, N., Schröter, B., Schröter-Schlaack, C., Stöcker, U., Suntken, S., Szallies, I. (2019):
Erkenntnisse aus dem TEEB-Deutschland-Prozess für die Politikgestaltung in ländlichen Räumen nutzen : Handlungsempfehlungen am Beispiel dreier Politikfelder. Lessons learnt from the TEEB Germany process for land-use policies : recommendations for three policy areas
Nat. Landschaft 94 (1), 21 - 27