Publication Details

Reference Category Reports
DOI / URL link
Title (Primary) Grünbuch Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland
Author Bonn, A.; Richter, A.; Vohland, K.; Pettibone, L.; Brandt, M.; Feldmann, R.; Goebel, C.; Grefe, C.; Hecker, S.; Hennen, L.; Hofer, H.; Kiefer, S.; Klotz, S.; Kluttig, T.; Krause, J.; Küsel, K.; Liedtke, C.; Mahla, A.; Neumeier, V.; Premke-Kraus, M.; Rillig, M.C.; Röller, O.; Schäffler, L.; Schmalzbauer, B.; Schneidewind, U.; Schumann, A.; Settele, J.; Tochtermann, K.; Tockner, K.; Vogel, J.; Volkmann, W.; von Unger, H.; Walter, D.; Weisskopf, M.; Wirth, C.; Witt, T.; Wolst, D.; Ziegler, D.;
Year 2016
Department BZF; iDiv; ESS;
Language deutsch;
POF III (all) T12;
UFZ wide themes RU1;
Abstract Im Rahmen des GEWISS-Bausteinprogramms wurde das Grünbuch für eine Citizen Science-Strategie 2020 für Deutschland zusammen mit über 700 an Citizen Science interessierten Personen aus mehr als 350 Organisationen und Einzelpersonen erarbeitet.

Bürgerschaftliches Engagement spielt auch in der Forschung eine immer wichtigere Rolle und kann ein Weg der Teilhabe für die verschiedensten Gruppen in unserer stark wissenschaftsbasierten Gesellschaft sein. Aktuell wird die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an wissenschaftlichen Prozessen wesentlich unter dem Stichwort „Citizen Science“ diskutiert. Über die wissenschaftlichen Erkenntnisse
und Daten hinaus kann Citizen Science einen Mehrwert für die Gesellschaft erzielen: Menschen erweitern ihr Wissen über Natur, Technik, Geschichte – und lernen, wie Wissenschaft funktioniert. Sie können Daten und Ergebnisse aus der Wissenschaft besser einschätzen und auch die Grenzen wissenschaftlicher Methoden und Erkenntnisse nachvollziehen. Unabdingbar ist, dass bei allen Citizen-Science-Projekten
der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn im Fokus bleibt.
Dieses Grünbuch Citizen-Science-Strategie 2020 für Deutschland stellt das Verständnis, die Bedarfe und Potenziale von Citizen Science in Deutschland vor. Es reflektiert, welcher Mehrwert in den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen entstehen kann und wo noch nicht ausgeschöpftes Potenzial vorhanden ist. Zu deren Verwirklichung werden konkrete Vorschläge für Handlungsoptionen und Maßnahmen entwickelt, die der Stärkung von Citizen Science in Deutschland dienen und langfristig Kapazitäten für die erfolgreiche Durchführung von Citizen Science freisetzen können.
An der Diskussion um die Bedeutung von Citizen Science, aber auch über Herausforderungen und Hemmnisse, haben sich viele Personen mit unterschiedlichen Hintergründen im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und der Online-Konsultation der Strategie beteiligt. Ihnen allen möchten wir unseren Dank für die unterstützenden, kritischen und inspirierenden Beiträge aussprechen!
Wir wünschen uns auch in Zukunft einen diskursiven und transparenten Dialog mit allen Akteuren. Dieser sollte zur Evaluierung praktischer Erfahrungen und Erarbeitung von Erfolgskriterien führen, um die Initiierenden und Fördernden von Citizen Science zu unterstützen. Konkrete Aktionspläne mit vereinbarten Zielen für die Anwendung und Umsetzung von Maßnahmen können helfen, Citizen Science in
verschiedenen Organisationen in Wissenschaft und Gesellschaft zu verankern.
Für eine lebendige Citizen-Science-Landschaft in Deutschland hoff en wir, dass die Visionen, Handlungsoptionen und vorgeschlagenen Maßnahmen des Grünbuchs zur Stärkung von Citizen Science in Deutschland beitragen und den weiteren Diskurs stimulieren.
ID 17311
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=17311
Bonn, A., Richter, A., Vohland, K., Pettibone, L., Brandt, M., Feldmann, R., Goebel, C., Grefe, C., Hecker, S., Hennen, L., Hofer, H., Kiefer, S., Klotz, S., Kluttig, T., Krause, J., Küsel, K., Liedtke, C., Mahla, A., Neumeier, V., Premke-Kraus, M., Rillig, M.C., Röller, O., Schäffler, L., Schmalzbauer, B., Schneidewind, U., Schumann, A., Settele, J., Tochtermann, K., Tockner, K., Vogel, J., Volkmann, W., von Unger, H., Walter, D., Weisskopf, M., Wirth, C., Witt, T., Wolst, D., Ziegler, D. (2016):
Grünbuch Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) ; Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig, Leipzig ; Museum für Naturkunde Berlin, Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN) ; Berlin-Brandenburgisches Institut für Biodiversitätsforschung (BBIB), Berlin, 40 S.