Publication Details

Reference Category Report articles
DOI / URL link
Title (Primary) Ökonomisch „klug“ handeln : die Werte der Natur in unsere Entscheidungen integrieren
Title (Secondary) Klugheit, Glück, Gerechtigkeit : warum Ethik für die konkrete Naturschutzarbeit wichtig ist
Author Hansjürgens, B.; Brenck, M.; Moesenfechtel, U.; Schröter-Schlaack, C.; Ring, I.;
Publisher Eser, U.; Wegerer, R.; Seyfang, H.; Müller, A.;
Journal BfN-Skripten
Year 2015
Department OEKON;
Volume 414
Language deutsch;
POF III (all) T12;
UFZ wide themes RU6;
Abstract In diesem Beitrag nehmen wir Bezug zum Konzept der „(ökonomischen) Klugheit“, wie es in dem Beitrag von ESER, NEUREUTHER, MÜLLER (2011) interpretiert und als Argumentations-muster für die Begründung für den Naturschutz herausgearbeitet wird. Danach setzen sich Menschen im eigenen Interesse, zur Wahrung ihrer eigenen Lebensgrundlagen und ihres Wohlstandes, für den Erhalt der Natur und die nachhaltige Nutzung von Naturressourcen ein. Diese Perspektive steht im Einklang mit ökonomischen Überlegungen, die die Natur aus wohlverstandenem Eigeninteresse der Menschen schützen wollen. Diese ökonomische In-terpretation von klugem Handeln liegt hier zugrunde.
ID 16916
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=16916
Hansjürgens, B., Brenck, M., Moesenfechtel, U., Schröter-Schlaack, C., Ring, I. (2015):
Ökonomisch „klug“ handeln : die Werte der Natur in unsere Entscheidungen integrieren
In: Eser, U., Wegerer, R., Seyfang, H., Müller, A. (Hrsg.)
Klugheit, Glück, Gerechtigkeit : warum Ethik für die konkrete Naturschutzarbeit wichtig ist
BfN-Skripten 414
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn, S. 42 - 49