<< back

Publication Details

Reference Category Book chapters
DOI / URL link
Title (Primary) Ein hydrometeorologisches Verfahren zur Unterscheidung der langjährigen Auswirkungen von Landnutzung und Klima auf den Wasserhaushalt
Title (Secondary) Aktuelle Herausforderungen im Flussgebiets- und Hochwassermanagement - Prozesse, Methoden, Konzepte. Beiträge zum Tag der Hydrologie am 19./20. März 2015 an der Universität Bonn
Author Renner, M.; Forkel, M.; Brust, K.; Schwärzel, K.; Volk, M.; Bernhofer, C.;
Publisher Evers, M.; Diekkrüger, B.;
Journal Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung
Year 2015
Department CLE;
Volume 35
Language deutsch;
POF III (all) T12;
UFZ wide themes RU1
Abstract Wir stellen einen einfachen Ansatz auf der Basis der Massen- und Energieerhaltung vor, der es erlaubt,
die Einflüsse von Klima- und Landoberflächenveränderungen (LOV) auf den Wasserhaushalt
voneinander zu unterscheiden und zu quantifizieren. Die Anwendung auf hydro-meteorologische Messreihen von 68 Einzugsgebieten in Sachsen seit 1950 zeigt, dass LOV in den höheren Flussgebieten des Erzgebirges dominiert und die klimatischen Auswirkungen um ein vielfaches übersteigt. Anhand von Forst-, Landnutzungs- und Vegetationsdaten lassen sich die starken Einflüsse von  Landoberflächenveränderungen auf das großräumige Absterben der Wälder in den Kammlagen der sächsischen Mittelgebirge in den 1960-90er Jahren zurückführen.
ID 16016
Persistent UFZ Identifier https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=16016
Renner, M., Forkel, M., Brust, K., Schwärzel, K., Volk, M., Bernhofer, C. (2015):
Ein hydrometeorologisches Verfahren zur Unterscheidung der langjährigen Auswirkungen von Landnutzung und Klima auf den Wasserhaushalt
In: Evers, M., Diekkrüger, B. (Hrsg.)
Aktuelle Herausforderungen im Flussgebiets- und Hochwassermanagement - Prozesse, Methoden, Konzepte. Beiträge zum Tag der Hydrologie am 19./20. März 2015 an der Universität Bonn
Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 35
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA), Hennef, S. 227 - 234