Publication Details

Reference Category Book chapters
DOI / URL link
Title (Primary) Management-Indikatoren zur Bewertung des Umsetzungsprozesses der WRRL. Ein konzeptioneller und empirischer Beitrag
Title (Secondary) Aktuelle Herausforderungen im Flussgebiets- und Hochwassermanagement : Prozesse, Methoden, Konzepte. Beiträge zum Tag der Hydrologie am 19./20. März 2015 an der Universität Bonn
Author Kirschke, S.; Richter, S.; Völker, J.;
Publisher Evers, M.; Diekkrüger, B.;
Journal Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung
Year 2015
Department ASAM;
Volume 35
Language deutsch;
POF III (all) T32;
UFZ wide themes RU2;
Abstract Die Bewertung von Management-Prozessen ist zentral für die Erklärung der unzureichenden bzw. variierenden Erreichung von Wasserbewirtschaftungszielen in den Flussgebietseinheiten (FGEs). Entsprechende Indikatoren werden bisher jedoch weitestgehend isoliert dargestellt und empirisch angewendet. Basierend auf einem neuen konzeptionellen Ansatz stellt der Beitrag Indikatoren gesamtheitlich dar und exemplifiziert sie empirisch. Hierzu wurden verschiedene Literaturstränge zusammenfassend ausgewertet; Daten wurden unter anderem aus Berichten der FGEs zur Umsetzung der WRRL bezogen. Im Ergebnis werden 38 Indikatoren entlang von vier Systematisierungskriterien identifiziert: i) Management-Dimension, ii) Quantität versus Qualität, iii) Phasen des politischen Prozesses und iv) Struktur von Problemen. Die empirische Analyse deutet darauf hin, dass viele Indikatoren flächendeckend vergleichbar gut erfüllt werden, während andere Indikatoren Varianzen aufweisen.
ID 16014
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=16014
Kirschke, S., Richter, S., Völker, J. (2015):
Management-Indikatoren zur Bewertung des Umsetzungsprozesses der WRRL. Ein konzeptioneller und empirischer Beitrag
In: Evers, M., Diekkrüger, B. (Hrsg.)
Aktuelle Herausforderungen im Flussgebiets- und Hochwassermanagement : Prozesse, Methoden, Konzepte. Beiträge zum Tag der Hydrologie am 19./20. März 2015 an der Universität Bonn
Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 35
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA), Hennef, S. 255 - 264