Publication Details

Reference Category Conference contributions
DOI / URL link
Title (Primary) Charakterisierung der K-Dynamik von differenziert bewirtschaftetem Niedermoorgrünland im Nationalpark Drömling
Title (Secondary) Lysimeterforschung als Bestandteil der Entscheidungsfindung. 15. Gumpensteiner Lysimetertagung vom 16. - 17. April 2013 am LFZ Raumberg-Gumpenstein, Österreich. Proceedings
Author Schob, S.; Meissner, R.; Rupp, H.; Bernsdorf, S.; Braumann, F.;
Publisher Marold, B.;
Year 2013
Department BOPHY;
Language deutsch;
POF III (all) T31;
Keywords Niedermoor; Kaliummangel; Drömling; Wiedervernässung
Abstract

Der im Bundesland Sachsen-Anhalt befi ndliche Naturpark Drömling (einziges noch erhaltenes zusammenhängendes Niedermoorgebiet) zeichnet sich durch Nutzungskonflikte zwischen Naturschutz, Landwirtschaft und Wasserversorgung aus. Umfangreiche Meliorationsmaßnahmen führten einerseits zu einer Absenkung der Grundwasserstände, andererseits waren später durchgeführte naturschutzfachliche Arbeiten prägend für die Herausbildung von mageren Flachlandmähwiesen. Die zwischenzeitlich beschlossene Wiedervernässung des Drömlings gefährdet den Erhalt dieses sich etablierten FFH-Lebensraumtyps LRT „Magere Flachlandmähwiesen“. Ziel eines im Jahr 2009 geförderten Forschungsvorhabens war es, entsprechende Managementstrategien zur Sicherung dieses ökologisch bedeutsamen Lebensraumtyps zu entwickeln. Zur Realisierung dieser Zielstellung wurden auf einem Referenzstandort (A) und einem wiedervernässten Standort (B) differenzierte Düngestufen eingerichtet. Boden, Bodenwasser und pflanzliche Biomasse wurden auf Makronährstoffe untersucht.

The Nature Park Drömling is located in the state of Saxony-Anhalt (the only one still preserved fen area). This area is characterized by use confl icts between nature conservation, agriculture and water supply. Extensive melioration measures led to a reduction of the groundwater levels, other later performed nature conservation measurements were formative for the development of the habitat type „magere Flachlandmähwiese“. The meantime decided rewetting of Drömling endangered the preservation of this established FFH habitat type. Objective of the since 2009 supported research project was to develop appropriate management strategies to preserve this ecologically important habitat type. To realize this objective, an in situ experiment was established at two test fi elds (reference fi eld A, rewetted fi eld B) which comprise differentiated fertilization levels of potassium. Soil, soil solution and plant biomass were analyzed for their contents of macronutrients.

ID 13613
Persistent UFZ Identifier http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=13613
Schob, S., Meissner, R., Rupp, H., Bernsdorf, S., Braumann, F. (2013):
Charakterisierung der K-Dynamik von differenziert bewirtschaftetem Niedermoorgrünland im Nationalpark Drömling
In: Marold, B. (Hrsg.)
Lysimeterforschung als Bestandteil der Entscheidungsfindung. 15. Gumpensteiner Lysimetertagung vom 16. - 17. April 2013 am LFZ Raumberg-Gumpenstein, Österreich. Proceedings
Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, Irdning, S. 175 - 178