Details zur Publikation

Referenztyp Buchkapitel
DOI / URL Link
Titel (primär) C- und N-Mineralisierung von Sproß und Wurzeln ausgewählter Ruderalpflanzen
Titel (sekundär) Rhizosphärenprozesse, Umweltstreß und Ökosystemstabilität. 7. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes
Autor Merbach, I.; Klimanek, E.-M.
Herausgeber Merbach, W.
Erscheinungsjahr 1997
Department BOFO
Seite von 93
Seite bis 100
Sprache deutsch
Abstract In an incubation experiment the mineralization behaviour of shoots and roots of fallow weeds was tested. The differences between the species were small. Carbon mineralization was only 32-43 % of the C input. That means after an incubation of 90 days under optimal conditions (25°C, 60 % WKmax) 57-68 % of the C input remained in the soil. Nitrogen content, carbon nitrogen ratio and cellulose content influenced significantly the height of mineralization at the 10. incubation day, but not at the end of incubation . The carbon mineralization was connected with a nitrogen immobilization of 110-180 kg/ha.
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=9483
Merbach, I., Klimanek, E.-M. (1997):
C- und N-Mineralisierung von Sproß und Wurzeln ausgewählter Ruderalpflanzen
In: Merbach, W. (Hrsg.)
Rhizosphärenprozesse, Umweltstreß und Ökosystemstabilität. 7. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes
B.G. Teubner, Stuttgart, Leipzig, S. 93 - 100