<< zurück

Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL
Titel (primär) Die wirtschaftsnahe Ausgestaltung des Öko-Audit-Systems in Deutschland - Erfahrungen und Analyse
Autor Bültmann, A.; Wätzold, F.;
Journal / Serie Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung
Erscheinungsjahr 2000
Department OEKON; OEKUS;
Band/Volume 13
Heft 1/2
Sprache deutsch;
UFZ Bestand Z, Leipzig - Bibliothek, Magazin, 4.1991 - 14.2001
Abstract

Die Öko-Audit-Verordnung verpflichtet die EU-Mitgliedstaaten, ein System z ur Zulassung und Aufsicht von Umweltgutachtern und zur Registrierung der am Öko-Audit teilnehmenden Unternehmen zu schaffen. Nach kontroversen Diskussionen wurde in der Bundesrepublik Deutschland ein System implementiert, in dem die Schlüsselfunktionen von wirtschaftsnahen Organisationen wahrgenommen werden. Alexandra Bültmann und Frank Wätzold zeichnen die entsprechende Kontroverse nach, stellen die Funktionsweise des bestehenden Systems dar und beschreiben das tatsächliche Verhalten der wirtschaftsnahen Organisa tionen. Auf dieser Grundlage analysieren sie, ob sich die gegen eine wirtschaftsnahe Ausgesta ltung des Systems vorgebrachten Bedenken bestätigt haben, und inwiefern die wirtschaftsnahe Lösung die mit der Öko-Audit-Verordnung angestrebte Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes beeinflusst hat.

ID 7059
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=7059
Bültmann, A., Wätzold, F. (2000):
Die wirtschaftsnahe Ausgestaltung des Öko-Audit-Systems in Deutschland - Erfahrungen und Analyse
Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung 13 (1/2), 155 - 169