Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL Link
Titel (primär) Radiowellenerwärmung von Adsorbenzien und Katalysatoren - Teil 2: Untersuchungen zur selektiven Erwärmung von Katalysatoren
Autor Buchenhorst, D.; Kopinke, F.-D.; Roland, U.;
Journal / Serie Chemie Ingenieur Technik
Erscheinungsjahr 2006
Department TUCHEM;
Band/Volume 78
Heft 5
Sprache deutsch;
Keywords Desorption; Dielektrika; Erwärmung; Katalysatoren; Mikrowellen
Abstract Dielektrische Erwärmungsverfahren ermöglichen eine von äußeren Energieträgern unabhängige, schnelle und homogene Erwärmung geträgerter Katalysatoren und beladener Adsorbenzien. Die stoffspezifische Absorption der Radio- bzw. Mikrowellenenergie sollte es möglich machen, einzelne Komponenten dieser Stoffsysteme individuell stärker zu erwärmen. Die Untersuchungen in dieser Arbeit sind darauf gerichtet, die notwendigen Bedingungen für die selektive Erwärmung metallischer Katalysatorcluster oder einzelner Komponenten heterogener Katalysatoren durch Radio- und Mikrowellen zu bestimmen. Dazu werden Experimente zur temperaturprogrammierten Desorption ausgewählter Modellsubstanzen im Hochvakuum durchgeführt.
ID 2557
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=2557
Buchenhorst, D., Kopinke, F.-D., Roland, U. (2006):
Radiowellenerwärmung von Adsorbenzien und Katalysatoren - Teil 2: Untersuchungen zur selektiven Erwärmung von Katalysatoren
Chem. Ing. Tech. 78 (5), 548 - 554