Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL Link
Volltext Autorenversion
Titel (primär) Modell einer zukunftsgerechten Naturgefahren-Absicherung für Deutschland
Autor Schwarze, R.; Groß, C.; Wagner, G.G.
Journal / Serie Zeitschrift für Wirtschaftspolitik
Erscheinungsjahr 2021
Department OEKON
Band/Volume 70
Heft 3
Seite von 264
Seite bis 272
Sprache deutsch
Topic T5 Future Landscapes
Abstract Die Folgen des globalen Klimawandels sind in Deutschland schon heute spürbar, wie z. B. die kürzlich veröffentlichte Klimawirkungs- und Risikoanalyse des Bundes zeigt (Kahlenborn et al. 2021). Im Zuge der globalen Erwärmung sind die Durchschnittstemperaturen in den letzten 135 Jahren in Deutschland um etwa 1,4°C gestiegen, das ist circa ein halbes Grad mehr als im globalen Durchschnitt. Folge: Die Menschen in Deutschland sind zunehmend mit Unwetterschäden konfrontiert und, damit verbunden, mit steigenden finanziellen Belastungen. Das betrifft zum einen wachsende Sturmschäden (GDV 2019a), aber, häufig übersehen, auch zunehmende Schäden durch Starkregen (DWD 2019). Die Sommerflut im Ahrtal ist ein prägnantes Beispiel dafür.
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=25417
Schwarze, R., Groß, C., Wagner, G.G. (2021):
Modell einer zukunftsgerechten Naturgefahren-Absicherung für Deutschland
Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 70 (3), 264 - 272