Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL Link
Titel (primär) Reflexion des Naturschutz-, Forschungs- und Umweltbildungsprojekts „Wilde Mulde“
Autor Schrenner, H.; Schulz-Zunkel, C.; Rast, G.; Gapinski, C.; Anlanger, C.; Bondar-Kunze, E.; Brauns, M.; Dziock, F.; von Haaren, C.; Hein, T.; Henle, K.; Kasperidus, H.D.; Klimmer, N.; Koll, K.; König, M.; Kretz, L.; Krummhaar, B.; Sprössig, C.; Schnauder, I.; Sendek, A.; Scholz, M.; Seele-Dilbat, C.; Nogueira Tavares, C.; Vieweg, M.; Weitere, M.; Wirth, C.;
Journal / Serie Auenmagazin
Erscheinungsjahr 2020
Department FLOEK; NSF;
Heft 17
Sprache englisch;
POF III (gesamt) T32;
Abstract Kiesbänke, sich verlagernde Ufer, Flussholz und Seitenarme – all das macht einen Wildfluss aus. Die Untere Mulde besitzt in vielen Abschnitten diese Eigenschaften. Sie ist zugleich der größte Fluss im Norddeutschen Tiefland, dessen Ufer nur teilweise verbaut und dessen Flussbett nicht zur Fahrrinne ausgebaggert wurde. Dieser Naturschatz soll mit dem Verbundprojekt „Wilde Mulde“ stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Zudem sollen vier ausgewählte Abschnitte, denen es an Naturnähe fehlt, durch Naturschutzmaßnahmen entwickelt werden. Umfängliche Forschungsarbeiten begleiten das Projekt. In der durch die großen Jahrhunderthochwasser von 2002 und 2013 geprägten Region war der Projektstart aber alles andere als einfach.
ID 22944
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=22944
Schrenner, H., Schulz-Zunkel, C., Rast, G., Gapinski, C., Anlanger, C., Bondar-Kunze, E., Brauns, M., Dziock, F., von Haaren, C., Hein, T., Henle, K., Kasperidus, H.D., Klimmer, N., Koll, K., König, M., Kretz, L., Krummhaar, B., Sprössig, C., Schnauder, I., Sendek, A., Scholz, M., Seele-Dilbat, C., Nogueira Tavares, C., Vieweg, M., Weitere, M., Wirth, C. (2020):
Reflexion des Naturschutz-, Forschungs- und Umweltbildungsprojekts „Wilde Mulde“
Auenmagazin (17), 22 - 27