Details zur Publikation

Referenztyp Buchkapitel
DOI / URL
Titel (primär) Wildlife detection dogs – Einsatz und Grenzen von Artenspürhunden in Wildtierforschung und Naturschutz
Titel (sekundär) Wildbiologische Forschungsberichte. Tagungsbeiträge: Wildtierökologische Forschung für die Praxis - Vom Monitoring bis zum Management - (2018 im Nordschwarzwald)
Autor Böcker, F.; Taubmann, J.; Grimm-Seyfarth, A.;
Herausgeber König, A.; Arnold, J.; Suchant, R.; Sandrini, M.;
Journal / Serie Schriftenreihe der Vereinigung der Wildbiologen und Jagdwissenschaftler Deutschlands
Erscheinungsjahr 2018
Department NSF;
Band/Volume 3
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T12;
Abstract

Der Einsatz von Artenspürhunden gehört im internationalen Raum bereits zur etablierten Methodik in Wildtierforschung und Naturschutz. Wissenschaftliche Publikationen zeigen, dass der Spürhundeeinsatz die Arbeit von Monitoring- und Forschungsprojekten in den meisten Fällen deutlich hinsichtlich der Effizienz verbessert oder gar erst ermöglicht. Auch im deutschsprachigen Raum werden in den letzten Jahren zunehmend diese speziell trainierten Hunde zum direkten und indirekten Artnachweis eingesetzt. Die Autoren stellen den aktuellen Stand des Wissens, verschiedene Projekte und Zukunftsaussichten rund um den Einsatz von Artenspürhunden vor.

On international level, the use of wildlife detection dogs is already well established in wildlife research and nature conservation. Scientific publications show that the use of wildlife detection dogs can enhance the efficiency of monitoring and research projects. Nowadays, several institutions and projects use especially trained wildlife detection dogs to search for certain species or their traces. Thus, data on presence, distribution or reproduction can be assessed more effectively. The authors present the current state of knowledge, various exemplary projects and future perspectives concerning the use of wildlife detection dogs.

ID 22103
dauerhafte UFZ-Verlinkung http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=22103
Böcker, F., Taubmann, J., Grimm-Seyfarth, A. (2018):
Wildlife detection dogs – Einsatz und Grenzen von Artenspürhunden in Wildtierforschung und Naturschutz
In: König, A., Arnold, J., Suchant, R., Sandrini, M. (Hrsg.)
Wildbiologische Forschungsberichte. Tagungsbeiträge: Wildtierökologische Forschung für die Praxis - Vom Monitoring bis zum Management - (2018 im Nordschwarzwald)
Schriftenreihe der Vereinigung der Wildbiologen und Jagdwissenschaftler Deutschlands 3
Kessel, Remagen-Oberwinter, S. 47 - 50