Details zur Publikation

Referenztyp Berichtartikel
DOI / URL Link
Titel (primär) Methoden zur Charakterisierung von Exposition und Effekten auf Makrozoobenthos-Gemeinschaften in Multi-Stressor-Systemen
Titel (sekundär) Ergebnisse der Jahrestagung 2018 der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL) und der Deutschen und Österreichischen Sektion der Societas Internationalis Limnologiae (SIL) : Hochschule Rhein-Waal (HSRW), Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort, 10.-14. Sept. 2018
Autor Gerner, N.V.;
Erscheinungsjahr 2019
Department OEKOTOX;
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T32; T42;
Keywords Bioindikator; Exposition; SPEAR; Toxic Units; Species-Sensitivity-Distribution
Abstract

Aquatische Arten sind häufig einer Vielzahl an Umweltstressoren sowie Chemikalien-Cocktails ausgesetzt. Um die Belastung von Makrozoobenthos (MZB)-Gemeinschaften durch Mischungen chemischer Substanzen in Gewässern auszudrücken, existieren verschiedene Metrices. Von Vorteil sind hierbei Auswertemethoden, die über Grenzwerte von Einzelsubstanzen hinausgehen und Mischtoxizität einbeziehen. Darunter sind Metrices, die auf dem Toxic-Unit-Ansatz (TU, Sprague 1970) basieren und teilweise von Species Sensitivity Distributions (SSD, dt: Artempfindlichkeitsverteilung, Posthuma et al. 2002) abgeleitet werden. Ein Ziel der vorgestellten Studie war es, neun Metrices in Hinblick auf ihre Erklärungsstärke für Effekte auf MZB-Gemeinschaften zu vergleichen.

Für die Erfassung der Effekte auf MZB wurden SPEAR-Bioindikatoren (SPEcies At Risk) angewandt. Diese gehen über die rein taxonomische Bewertung sowie über Vergleiche mit Referenzgemeinschaften hinaus. Sie basieren auf im Labor gezeigten physiologischen Sensitivitäten der einzelnen Arten einer MZB-Gemeinschaft gegenüber Chemikalien sowie weiteren Eigenschaften dieser Arten (traits), wie beispielsweise Lebens- und Verhaltensweisen. Die Abundanzen der vorkommenden Arten werden dabei um Informationen zu ihrer physiologischen Sensitivität oder weiteren traits ergänzt.

ID 21876
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=21876
Gerner, N.V. (2019):
Methoden zur Charakterisierung von Exposition und Effekten auf Makrozoobenthos-Gemeinschaften in Multi-Stressor-Systemen
Ergebnisse der Jahrestagung 2018 der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL) und der Deutschen und Österreichischen Sektion der Societas Internationalis Limnologiae (SIL) : Hochschule Rhein-Waal (HSRW), Kamp-Lintfort, Kamp-Lintfort, 10.-14. Sept. 2018
Eigenverlag der DGL, Essen, S. 119 - 123