Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL Link
Volltext Shareable Link
Titel (primär) Xenobiotika im Grundwasser und Oberflächenwasser der Stadt Leipzig. Xenobiotics in groundwater and surface water of the city of Leipzig
Autor Musolff, A.; Leschik, S.; Reinstorf, F.; Strauch, G.; Möder, M.; Schirmer, M.;
Journal / Serie Grundwasser
Erscheinungsjahr 2007
Department ANA; HDG;
Band/Volume 12
Heft 3
Sprache deutsch;
Keywords xenobiotics; urban groundwater; sewage; leaky sewers; statistical factor analysis
Abstract Xenobiotika werden zunehmend als ökotoxikologisch relevant für die aquatische Umwelt und den Menschen angesehen. Das Verhalten und die Auswirkungen dieser Stoffe in der Umwelt sind bisher nur wenig umfassend untersucht worden und werden deshalb im Rahmen des Projektes WASSER Leipzig durch das UFZ in einem urban geprägten Einzugsgebiet bearbeitet. Dieser Artikel stellt erste Analysen des Grund- und Oberflächenwassers vor. Es wurden die Gehalte der Industriechemikalien Bisphenol A und t-Nonylphenol, der polyzyklischen Duftstoffe Galaxolid und Tonalid, des antiepileptischen Medikaments Carbamazepin sowie von Koffein bestimmt, die ein ubiquitäres Vorkommen zeigten. In den Vorflutern wurden mittlere Konzentrationen von bis zu einigen 100 ng/l gemessen, die auf den Einfluss geklärter aber auch ungeklärter Abwässer zurückgeführt werden können. Im Grundwasser zeigten sich bis auf Bisphenol A geringere Werte. Die Belastung des Grundwassers ist auf Abwasserleckagen aus der Kanalisation zurückzuführen. Mithilfe einer Faktorenanalyse der hydrochemischen Messwerte lassen sich die Xenobiotika hinsichtlich ihres hydrochemischen Verhaltens im Grundwasser differenzieren.

Xenobiotics are increasingly being considered as ecotoxicologically relevant for the aquatic environment and human health. Their behaviour and the effects on the environment have not yet been comprehensively investigated and, therefore, are currently the subject of the project WASSER Leipzig initiated by the UFZ. The results of this article are based on groundwater and surface water analyses of a watershed within the town of Leipzig. Here the industrial chemicals bisphenol-A and t-nonylphenol, the polycyclic fragrances galaxolide and tonalide, the antiepileptic drug carbamacepine and caffeine where investigated. Xenobiotics showed ubiquitous occurrence in the rivers, which were contaminated from treated and untreated sewage, as well as in groundwater, contaminated by leaky sewers. Mean concentrations up to several hundred ng/l were found in the rivers, while groundwater concentrations, except for bisphenol-A, tended to be lower. Applying the statistical factor analysis on the hydrochemical measurements, a differentiation of the xenobiotics with regard to their hydrochemical behaviour in groundwater was performed.
ID 2092
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=2092
Musolff, A., Leschik, S., Reinstorf, F., Strauch, G., Möder, M., Schirmer, M. (2007):
Xenobiotika im Grundwasser und Oberflächenwasser der Stadt Leipzig. Xenobiotics in groundwater and surface water of the city of Leipzig
Grundwasser 12 (3), 217 - 231