Details zur Publikation

Referenztyp Buchherausgaben
DOI / URL Link
Titel (primär) Biodiversität der Flussauen Deutschlands : Ergebnisse des F+E-Vorhabens "Entwicklung der Biodiversität von Flussauen" (FKZ 3513 85 0400)
Herausgeber Schneider, E.; Werling, M.; Stammel, B.; Januschke, K.; Ledesma-Krist, G.; Scholz, M.; Hering, D.; Gelhaus, M.; Dister, E.; Egger, G.;
Journal / Serie Naturschutz und biologische Vielfalt
Erscheinungsjahr 2017
Department NSF;
Band/Volume 163
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T32;
UFZ Querschnittsthemen RU2;
UFZ Bestand Leipzig, Bibliothek, Zeitschriftenlesesaal, 00525336, 18-0247
Abstract Dieses Buch gibt einen Überblick zur Biodiversität von Flussauen in Deutschland. Es basiert auf der Zusammenstellung umfangreicher Daten, die im Rahmen verschiedenster Publikationen und Gutachten erhoben wurden. Bei aller Heterogenität zeigen die Ergebnisse deutlich, dass Flussauen nach wie vor Hotspots der Biodiversität sind – und dass Revitalisierungen der Auen sehr erfolgreich sein können. Obwohl Flussauen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa gehören, besonders unter Belastungen und  Veränderungen gelitten haben und vielfach renaturiert werden, fehlt bislang eine Zusammenfassung des Kenntnisstandes zu ihrer Biodiversität. Dieses Buch soll diese Lücke füllen.
ID 20229
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=20229
Schneider, E., Werling, M., Stammel, B., Januschke, K., Ledesma-Krist, G., Scholz, M., Hering, D., Gelhaus, M., Dister, E., Egger, G. (Hrsg., 2017):
Biodiversität der Flussauen Deutschlands : Ergebnisse des F+E-Vorhabens "Entwicklung der Biodiversität von Flussauen" (FKZ 3513 85 0400)
Naturschutz und biologische Vielfalt 163
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn, 498 S.