Details zur Publikation

Referenztyp Buchkapitel
DOI / URL Link
Titel (primär) Vom Arbeiterstaat zur de-klassierten Gesellschaft? Ostdeutsche Arbeitermilieus zwischen Auflösung und Aufmüpfigkeit
Titel (sekundär) Soziale Milieus und Wandel der Sozialstruktur : die gesellschaftlichen Herausforderungen und die Strategien der sozialen Gruppen. 2., aktualisierte Aufl.
Autor Hoffmann, M.; Rink, D.;
Herausgeber Bremer, H.; Lange-Vester, A.;
Journal / Serie Sozialstrukturanalyse
Erscheinungsjahr 2014
Department SUSOZ;
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T13;
UFZ Querschnittsthemen RU6
Abstract Unmittelbar nach der deutschen Vereinigung wurde die DDR von einigen westlichen Beobachtern als eine vom „gesellschaftsweiten Kleinbürgertum“ geprägte Gesellschaft beschrieben (Giesen/Leggewie 1991). Diese soziologische Provokation löste heftige Kontroversen aus, stellte sie doch die – weithin auch verinnerlichte – Selbstbeschreibung des Landes als „Arbeiter- und Bauern-Staat“ grundsätzlich in Frage. Das Gros der sozialwissenschaftlichen Literatur nahm dagegen auch in den 1990er Jahren den Kern der ehemaligen Selbstbeschreibung auf und sprach von „Arbeiter-“ bzw. „Facharbeitergesellschaft“ oder auch von „arbeiterlicher Gesellschaft“ (Engler 2000). Schon bei den ersten empirischen Untersuchungen der ostdeutschen Gesellschaft wurde festgestellt, dass die Arbeitermilieus einen quantitativ bedeutenden, ja dominierenden Teil der DDRGesellschaft und zugleich auch einen großen Teil der gesellschaftlichen Mitte Ostdeutschlands ausgemacht hatten (Burda und Sinus 1993). Folgerichtig spielten sie in den Transformationsanalysen Ostdeutschlands, namentlich in den ersten Jahren nach der deutschen Vereinigung, eine zentrale Rolle.
ID 15782
dauerhafte UFZ-Verlinkung http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=15782
Hoffmann, M., Rink, D. (2014):
Vom Arbeiterstaat zur de-klassierten Gesellschaft? Ostdeutsche Arbeitermilieus zwischen Auflösung und Aufmüpfigkeit
In: Bremer, H., Lange-Vester, A. (Hrsg.)
Soziale Milieus und Wandel der Sozialstruktur : die gesellschaftlichen Herausforderungen und die Strategien der sozialen Gruppen. 2., aktualisierte Aufl.
Sozialstrukturanalyse
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 226 - 288