Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL
Titel (primär) Ist der Kostendeckungsgrundsatz in Art. 9 WRRL allein umweltzielbezogen?
Autor Gawel, E.; Unnerstall, H.;
Journal / Serie Deutsches Verwaltungsblatt
Erscheinungsjahr 2014
Department OEKON;
Band/Volume 129
Heft 15
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T13;
UFZ Querschnittsthemen RU6;
UFZ Bestand Z, Leipzig - Bibliothek, Zeitschriftenlesesaal, 120.2005 -
Abstract

Art. 9 der europäischenWasserrahmenrichtlinie (WRRL) statuiert den von den Mitgliedstaaten zu berücksichtigenden Grundsatz der Kostendeckung für Wasserdienstleistungen. Angesichts der allgemein als schwierig eingeschätzten Auslegung des genauen materiellen Gehalts der verschiedenen Verpflichtungen aus Art. 9 gewinnt zunehmend die Vorstellung Raum, Art. 9 sei letztlich allein auf die Erfüllung derUmweltziele in Art. 4 bezogen, woraus sich wichtige Auslegungshinweise gewinnen ließen. Der Beitrag geht der Frage nach, inwieweit eine solche teleologische Auslegung von Art. 9 vertretbar erscheint und welche Implikationen sich insoweit für das Auslegungsergebnis ergeben.

ID 15077
dauerhafte UFZ-Verlinkung http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=15077
Gawel, E., Unnerstall, H. (2014):
Ist der Kostendeckungsgrundsatz in Art. 9 WRRL allein umweltzielbezogen?
Deutsches Verwaltungsblatt 129 (15), 963 - 968