Details zur Publikation

Referenztyp Zeitschriften
DOI / URL
Titel (primär) Systeme der Kostenträgerrechnung
Autor Gawel, E.;
Journal / Serie Friedhofskultur
Erscheinungsjahr 2013
Department OEKON;
Band/Volume 103
Heft 12
Sprache deutsch;
POF III (gesamt) T13;
UFZ Querschnittsthemen RU6;
Abstract Bei der Gebührenkalkulation stellen diejenigen Leistungsbereiche, die eigenständig kalkuliert werden, sogenannte Kostenträger dar. Dies entspricht dem Rechtsbegriff des „Gebührentatbestandes“. In der Kalkulation stellt sich die Frage, wie die ansatzfähigen Kosten der Einrichtung auf diese Kostenträger zu verteilen sind und wie sich daraus die Gebührensätze pro Fall oder Leistungseinheit ergeben (Kostenträgerstückrechnung).
ID 14323
dauerhafte UFZ-Verlinkung http://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=14323
Gawel, E. (2013):
Systeme der Kostenträgerrechnung
Friedhofskultur 103 (12), 32 - 34