Details zur Publikation

Kategorie Textpublikation
Referenztyp Zeitschriften
Titel (primär) Kalkulatorische Wagnisse
Autor Gawel, E.
Journal / Serie Friedhofskultur
Erscheinungsjahr 2012
Department OEKON
Band/Volume 102
Heft 5
Seite von 26
Seite bis 28
Sprache deutsch
Abstract

Als kalkulatorische Wagnisse bezeichnet man in der Kostenrechnung für die Leistungserstellung typische, aber hinsichtlich Höhe und Zeitpunkt grundsätzlich unsichere Werteverzehre. Ihr Ansatz in der Kalkulation ist rechtlich wie betriebswirtschaftlich möglich und sinnvoll. Der Beitrag zeigt kommunalabgabenrechtliche und ökonomische Aspekte einer Entgeltkalkulation auf, die Wagnisse berücksichtigt.

dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=12396
Gawel, E. (2012):
Kalkulatorische Wagnisse
Friedhofskultur 102 (5), 26 - 28