Details zur Publikation

Referenztyp Buchkapitel
DOI / URL Link
Titel (primär) Komplexe dynamische Seenmodelle
Titel (sekundär) Handbuch angewandte Limnologie
Autor Rinke, K.; Dietzel, A.; Elliot, J.A.; Petzold, T.;
Herausgeber Hupfer, M.; Steinberg, C.; Bernhardt, H.; Klapper, H.;
Erscheinungsjahr 2010
Department SEEFO;
Band/Volume 27. Erg.-Lfg. 4/10
Sprache deutsch;
Keywords BELAMO; Bodensee; KDS; Nährstoffbilanzierung; Ökosystemmodell; PROTECH; SALMO; Seemodell; Simulation; Systemanalyse; Unsicherheitsanalyse
Abstract Seen und Talsperren sind dynamische Systeme, die gleichermaßen durch externe wie interne Prozesse gesteuert werden. Das Verständnis dieser Dynamik ist ein zentrales Anliegen der Limnologie und Grundvoraussetzung für zielführendes und kreatives Management. In diesem Zusammenhang sind komplexe dynamische Seenmodelle (KDS) ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Systemverständnis geworden. Dieser Beitrag gibt eine Einführung in den Stand der ökologischen Modellierung von Standgewässern und liefert Einblicke in unterschiedliche Modelle. Gleichzeitig werden auch Probleme und Limitationen von komplexen Seenmodellen erörtert.
ID 10436
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=10436
Rinke, K., Dietzel, A., Elliot, J.A., Petzold, T. (2010):
Komplexe dynamische Seenmodelle
In: Hupfer, M., Steinberg, C., Bernhardt, H., Klapper, H. (Hrsg.)
Handbuch angewandte Limnologie
27. Erg.-Lfg. 4/10
Wiley-VCH, Weinheim, S. III-5.2