Details zur Publikation

Referenztyp Berichte
DOI / URL Link
Titel (primär) Die Wasserrahmenrichtlinie. Auf dem Weg zu guten Gewässern - Ergebnissee der Bewirtschaftungsplanung 2009 in Deutschland
Autor Richter, S.; Völker, J.; Dworak, T.; Freiedl, C.; Borchardt, D.; Dörr, R.-D.; Irmer, U.; Jekel, H.; Kirschbaum, B.; Mathan, C.; Mehlhorn, B.; Mohaupt, V.; Naumann, S.; Rechenberg, J.; Stratenwerth, T.; Rohrmoser, W.; Wolter, R.; Busskamp, R.; Büttner, O.; Kirchmeyer, J.;
Erscheinungsjahr 2010
Department ASAM;
Sprache deutsch;
Abstract Gute Gewässerqualität für alle europäischen Gewässer - das ist das Ziel der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Die Bewirtschaftung der Gewässer, das sind die Flüsse und Seen, das Grundwasser, die Übergangsgewässer unddie Küstengewässer, dient diesem Ziel. Sie ist in einem dicht besiedelten Land wie Deutschland eine große Herausforderung für alle Beteiligten.
ID 10426
dauerhafte UFZ-Verlinkung https://www.ufz.de/index.php?en=20939&ufzPublicationIdentifier=10426
Richter, S., Völker, J., Dworak, T., Freiedl, C., Borchardt, D., Dörr, R.-D., Irmer, U., Jekel, H., Kirschbaum, B., Mathan, C., Mehlhorn, B., Mohaupt, V., Naumann, S., Rechenberg, J., Stratenwerth, T., Rohrmoser, W., Wolter, R., Busskamp, R., Büttner, O., Kirchmeyer, J. (2010):
Die Wasserrahmenrichtlinie. Auf dem Weg zu guten Gewässern - Ergebnissee der Bewirtschaftungsplanung 2009 in Deutschland
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), Berlin, 75 S.